Pusch | Tekin

Migration und Türkei

Neue Bewegungen am Rande der Europäischen Union

Herausgegeben von Barbara Pusch, Ugur Tekin

Ergon,  2011, 230 Seiten, E-Book

ISBN 978-3-95650-678-9

0,00 € kostenlos
Auch als Hardcover erhältlich
42,00 € inkl. MwSt.
E-Book Download
Zum OpenAccess Download
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Beiträge / Articles
Barbara Pusch/Uğur Tekin: Einleitung // WolfDietrich
Bukow: Formate biographischer Arrangements
in der Postmoderne oder: Warum sich die
„GastarbeiterInnen“-Generation prinzipiell nicht
von den Alteingesessenen unterscheidet //Erol
Yıldız: Migrationsbewegungen in Europa im 20.
und zu Beginn des 21. Jahrhunderts // Gerda Heck:
Architektur der Illegalisierung: Die Harmonisierung
der europäischen Migrationspolitik // Sema
Erder: Migration as a “Heated Question” in Turkey-EU
Negotiations // Y. Yeşim Özer: Turkey’s
Migration and Asylum Policy within the Framework
of the Eurpean Union’s Accession Criteria
// Erika Schulze: Migrationsgeprägte Quartiere
zwischen ökonomischem Erfolg und diskursiver
Ausgrenzung: Das Beispiel Keupstraße in Köln //
Uğur Tekin: Vergessene Migrationsgeschichte: Der
Fordstreik in Köln // Tomas Wilkoszewski: Der
weite Weg zum Weltkongress: Die uigurische
community in München // Barbara Pusch: Irreguläre
Migration in die Türkei: Facetten, Zahlen und
Tendenzen // Bianca Kaiser/Ahmet İçduygu: EUStaatsbürgerInnen
in der Türkei // E. Zeynep Gü-
ler: Moldovan Women and Transnational Migration:
Being Nowhere // Nurcan Özgür-Baklacıoğlu:
Asylum Policy and Practices in Turkey: Constructing
the Refugee “Other” in Konya

Kontakt-Button