Venturelli

Platone, Ippia Minore

Introduzione, edizione critica, traduzione e commento a cura di Silvia Venturelli
Academia,  2020, 279 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-89665-809-8


Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Diotima. Studies in Greek Philology (Band 1)
59,00 € inkl. MwSt.
Erscheint 15.06.2020 (vormerkbar)
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Trotz seines geringen Umfangs und des aporetischen Endes ist Platons Hippias minor beachtenswert, da er von wichtigen Themen handelt, und zwar von der Lüge, ihrer Beziehung zu Unrechttun und von der schwierigen Frage nach der freiwilligen und unfreiwilligen Handlung. Darüber hinaus bietet der zentrale Abschnitt des Dialogs eine ausgedehnte Homerinterpretation, die einen Vergleich zwischen den homerischen Helden Achilles und Odysseus in der Ilias zum Inhalt hat und das frühe Interesse Platons an der Dichtung beweist. Ziel der vorliegenden Ausgabe ist, eine neue kritische Edition des griechischen Texts mit italienischer Übersetzung anzubieten, im Zusammenhang mit einer allgemeinen Einleitung und einem vollständigen lemmatischen Kommentar, der den Dialog in jeder Hinsicht ausführlich erläutert.

Hier finden Sie Anhänge zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button