Kuhn-Zuber

Sozialleistungsansprüche für Flüchtlinge und Unionsbürger

Beratungsleitfaden
2018, 304 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-3206-7


Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Kompendien der Sozialen Arbeit (Band 3)
29,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die zunehmende Anzahl von Menschen, die vor Krieg, Not und Tod auf der Flucht sind oder aus wirtschaftlicher Armut nach Deutschland kommen, um sich eine neue Existenz aufzubauen, hat die Herausforderungen an das Sozialsystem in den letzten Jahren verstärkt. Das gilt auch für diejenigen, die sich in der Sozialen Arbeit um die Beratung, Unterstützung und Hilfen für diese Menschen kümmern. Der Beratungsleitfaden greift zwei in der Praxis besonders relevante Gruppen heraus – geflüchtete Menschen und Menschen, die als Unionsbürger aus EU-Mitgliedstaaten kommen. Er erläutert die für sie möglichen und notwendigen Sozialleistungsansprüche. Der Schwerpunkt liegt auf dem Zugang zu existenzsichernden Leistungen, medizinischer Versorgung und zur Integration in den Arbeitsmarkt. Durch eine grundsätzliche Darstellung des Verwaltungsverfahrens und der Rechtsmittel zeigt der Beratungsleitfaden Wege auf, wie bestehende Sozialleistungsansprüche erkannt und durchgesetzt werden können.


»Die Autorin [...] stellt die für eine zielführende Beratung erforderlichen Schritte dar... sehr gut verständlich.«
Antonia Plettenberg, Sozialrecht aktuell 6/2019, 225

»Das Werk fungiert sowohl als Nachschlagewerk, welches [...] in Beratungssituationen zur Anwendung kommen kann, als auch als Einstiegslektüre in diese beiden umfassenden Rechtsgebiete. Zusammenfassend ist das Werk allen (angehenden) Fachkräften der Sozialen Arbeit zu empfehlen, die mit Geflüchteten und Unionsbürger/innen im Beratungskontext oder auch in anderen Settings zusammenarbeiten.«
Larissa Gregarek, www.socialnet.de, September 2018
Kontakt-Button