Ruland | Becker | Axer

Sozialrechtshandbuch (SRH)

6. Auflage 2018, 1725 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-2792-6

160,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Sozialrechtshandbuch – SRH
systematisiert, verknüpft und stellt die Fülle unterschiedlichster Rechtsentwicklungen in den besonderen Teilen des Sozialrechts übersichtlich in einem Band dar.
Die aktuelle Neuauflage
des zum Markenzeichen gewordenen SRH bringt Sie auf den aktuellen Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung in allen wichtigen Sozialrechtsgebieten. Die 6. Auflage des SRH zieht Bilanz und berücksichtigt alle gesetzlichen Änderungen der Legislaturperiode des 18. Deutschen Bundestages, die wie kaum eine vorangehende im Zeichen struktureller Änderungen im Sozialrecht stand, u.a.:
• 9. SGB II-Änderungsgesetz
• Gesetz zur Regelung von Ansprüchen ausländischer Personen in der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II und in der Sozialhilfe nach dem SGB XII
• Regelbedarfs-Ermittlungsgesetz
• Unterhaltsvorschussreform 2017
• 5. und 6. SGB IV-Änderungsgesetz
• GKV-Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz
• GKV-Selbstverwaltungsstärkungsgesetz
• Krankenhausstrukturgesetz
• GKV-Versorgungsstärkungsgesetz
• Bundesteilhabegesetz
• Pflegestärkungsgesetze (PSG I,II, III)
• Datenschutz: Datenschutz-Grundverordnung/Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU/Gesetz zur Änderung des Bundesversorgungsgesetzes und anderer Vorschriften, Art. 24 (SGB X)

Neu aufgenommen wurden die Bereiche Soziales EU-Verfassungsrecht, EU-Koordinierungsrecht und Kommunale Sozialpolitik.
Die umfangreiche neue Rechtsprechung

aller Instanzen, des BVerfG und des EuGH, z.B. in den Rechtssachen Brey, Dano, Alimanovic und García-Nieto, ist durchgängig berücksichtigt.

»Fazit: Die 6. Auflage des SRH bestätigt mich in meinem Urteil über die Vorauflagen: Das SRH setzt Maßstäbe! Die Autoren legen ein gut lesbares Handbuch vor, das tatsächlich - doch mehr als - eine Einführung in das Sozialrecht ist. Mit breiter Ausrichtung, der Erläuterung grundlegender Themen, ohne Spezialfragen komplett auszuklammern, einer thematisch gelungenen Schwerpunktsetzung bei wissenschaftlich fundierter Gewichtung und dem systematischen Aufbau vermittelt das Autorenteam hochaktuelles und entscheidendes Wissen im Sozialrecht. Daher ist das SRH das unverzichtbare Nachschlagewerk für eine gute Beratungsqualität. Folglich ist es allen Anwälten oder Juristen zu empfehlen, die sich regelmäßig oder nur gelegentlich mit dem Sozialrecht vertieft auseinanderzusetzen haben.«
RA Jens Jenau, [...]
Kontakt-Button