Faltus

Stammzellenreprogrammierung

Der rechtliche Status und die rechtliche Handhabung sowie die rechtssystematische Bedeutung reprogrammierter Stammzellen
2016, 961 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-3192-3


Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

178,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Erstmals liegt eine Untersuchung der Stammzellenreprogrammierung vor, die für die Human- und Veterinärmedizin die Erzeugung und Verwendung reprogrammierter Stammzellen (iPS Zellen) interdisziplinär und rechtssystematisch erschließt. Hierzu werden Rechtsfragen der Grundlagenforschung, der Arzneimittelentwicklung, der therapeutischen Anwendung, des Gewerblichen Rechtsschutzes und umsatzsteuerrechtliche Aspekte berücksichtigt. Zudem enthält die Darstellung umfangreiche naturwissenschaftliche-medizinische und technische Erläuterungen der Stammzellenreprogrammierung und Stammzellenmedizin, die speziell auf die Anforderungen nicht-naturwissenschaftlicher Leser zugeschnitten sind. Neben den heute offenen (Rechts-)Fragen der Stammzellenreprogrammierung geht die Darstellung im Rahmen einer Folgetechnikeinschätzung extrapolierend auch auf die zu erwartenden künftigen Entwicklungen der Stammzellenmedizin im Bereich der Stammzellenreprogrammierung ein und zeigt hierzu jeweils Lösungsansätze.

»Die Untersuchung leistet mehr als eine Ab- und Bearbeitung der Rechtsfragen der Stammzellenreprogrammierung. Vielmehr entwickelt sie eine zusammenhängende Sicht auf die aktuellen Fragen der gesamten Stammzellenforschung und Stammzellenmedizin samt ihren angrenzenden Gebieten wie der Gentherapie und der Fortpflanzungsmedizin.«
Dr. Kirsten Donner, MedR 2017, 927

»Eine sehr gelungene Arbeit, die vor allem sprachlich ansprechend gestaltet ist und deren Lektüre allen, die sich heute mit Fragen der Stammzellenmedizin/-forschung beschäftigen, nur empfohlen werden kann.«
RAin Dr. Alice Mareike Weidemann, GesR 2017, 340

»Die interdisziplinäre Untersuchung zur Stammzellenreprogrammierung zeigt, dass die Stammzellenreprogrammierung nicht nur naturwissenschaftlich-medizinisch gesehen ein [...]
Kontakt-Button