Wagner-Egelhaaf

Stimmen aus dem Jenseits / Voices from Beyond

Ein interdisziplinäres Projekt / An Interdisciplinary Project
Ergon,  2017, 318 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-95650-262-0


Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Religion und Politik (Band 14)
58,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Dieses Buch ist das Ergebnis eines Experiments. Es wurde von den Mitgliedern der Koordinierten Projektgruppe (KP) Säkularisierung und Sakralisierung der Medien im Münsteraner Exzellenzcluster Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und der Moderne gemeinschaftlich verfasst, um die interdisziplinäre Arbeit der Gruppe am Medium < Stimme > zu dokumentieren und zu reflektieren. Insofern unterscheidet es sich von einem Sammelband. Um das weite Feld der Medialität für die Zusammenarbeit zu perspektivieren, haben wir uns paradigmatisch auf ein Medium, freilich ein besonders schwieriges und komplexes Medium, konzentriert: die Stimme, die sich in ihrer schwer zu fassenden Körperlichkeit und Atopie dem diskursiven Zugriff zu entziehen scheint. Die Medialität der Stimme stellt deswegen eine besondere Herausforderung dar, weil sie sich in ihrer flüchtigen Materialität so wenig dingfest machen lässt. Philosophische und medienwissenschaftliche Perspektiven auf die Stimme er öffnen der interdisziplinären Debatte, die im vorliegenden Band zwischen Theologie, Religions-, Geschichts-, Literaturwissenschaft und Ethnologie geführt wird, einen produktiven Diskussionszusammenhang.

Kontakt-Button