Heßler | Liggieri

Technikanthropologie

Handbuch für Wissenschaft und Studium
2020, 592 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-4542-5

58,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
58,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Handbuch bietet einen Überblick über Ansätze, Methoden und Themenfelder einer historischen Technikanthropologie. Dies umfasst sowohl Grundbegriffe, die Vielfalt technisierter Menschenbilder, technisierte Praktiken sowie die Technisierung von Sinnen und Kompetenzen. Vorgestellt werden zudem wichtige Vertreter einer Technikanthropologie seit der Frühen Neuzeit.
Mit einer interdisziplinären Herangehensweise arbeitet das Handbuch verschiedene Problematisierungen von Menschen und Maschinen, die gerade heute virulent sind, historisch und systematisch auf. Dabei steht die klassische anthropologische Frage nach dem „Menschen“ in den jeweiligen Ausprägungen und Wandlungen mit Blick auf Technik im Zentrum. Diese Betrachtung geht nicht von einem einzigartigen, unveränderlichen Wesen des Menschen aus, sondern untersucht die historischen Veränderungen des Menschen durch und mit Technik. Gerade im Zeichen neuer Technologien wie der Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz-Forschung steht das Mensch-Maschinen-Verhältnis erneut auf der Agenda. Das Humanum scheint zur Disposition zu stehen.


»liefert erstmals eine "Kartographie" der Technikanthropolgie... Das [...] Handbuch überzeugt durch seinen klar gegliederten Aufbau uns seine gekonnt ausgewählten, profunden Beiträge zu Begriffen, Ansätzen, Methoden, Repräsentanten und Problemfeldern der Technikanthropologie... zeichnet sich aus durch seine historisch-systematische Lokalisierung und philosophisch differenzierte Beleuchtung technikanthropologischer Entwicklungen… exzellente[r] Überblick über aktuelle Debatten des für das Selbstverständnis des Menschen und für seine Technikpraxis zentralen Arbeitsgebiets… eine Fundgrube mit produktiven inhaltlichen Anregungen… leistet […] einen hervorragenden Beitrag zur wissenschaftlichen Konturierung einer sich konstituierenden philosophischen Teildisziplin, die am Puls der Zeit ist.«
Dr. [...]
Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button