Elter

TV und AV Journalismus

Theorie und Praxis
Band 1
2019, 344 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-3622-5


Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Studienkurs Medien & Kommunikation
24,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das alte TV verändert sich nachhaltig: Internet und Fernsehen verschmelzen, Entwicklungen wie Mediatheken und Second Screen stehen im Gegensatz zur klassischen „Glotze“. TV wird nicht nur anders distribuiert und rezipiert, sondern auch produziert. Das Lehrbuch berücksichtigt diese jüngsten Entwicklungen und verbindet dabei die Außenperspektive (der Forschung) und die Innensicht (der Macher). Der erste Band des Lehrbuchs widmet sich maßgeblich der Theorie; bleibt dabei aber immer auf die Praxis bezogen. Neben metadisziplinären Super- und Basistheorien werden wichtige Kommunikationsmodelle sowie zentrale Befunde der Journalistik und Fernsehforschung vorgestellt. Mit einem eigenen Universalmodell des digitalen AV-Journalismus wird die Theorie reflektiert und auf die Praxis angewandt.

»erläutert sehr verständlich den theoretischen Hintergrund des digitalen AV-Journalismus.«Tendenz 2/2019, 21

»Der Autor schafft es, alle relevanten Theorien und Ansätze der vergangenen Jahrzehnte aufzugreifen und kurz darzustellen. Interessant ist das Buch für Studierende und Lehrende, die sich speziell mit dem theoretischen Hintergrund des digitalen AV Journalismus beschäftigen... schließt eine Lücke innerhalb der Journalistik.«
Claudia Nothelle, rkm-journal.de Mai 2019

»Theorie mit ganz handfesten Schlussfolgerungen für das richtige Leben.«
privatfunk.de Januar 2019
Kontakt-Button