ZAR - Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik

10 Ausgaben pro Jahr, mit zwei Doppelheften, Kündigung drei Monate zum Kalenderjahresende
40. Jahrgang

ISSN 0721-5746

Abonnement
198,00 € inkl. MwSt.

Jahresabonnement 2020 inkl. Digital
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 28,80/Jahr)

(Porto/Inland € 23,00 + Direktbeorderungsgeb. € 5,80)

Gesamtpreis: 226,80 €

Das Abonnement beinhaltet einen Einzelplatzzugang. Die Zugangsinformationen erhalten Sie nach Notierung Ihrer Bestellung direkt vom Verlag.

Abonnement
149,00 € inkl. MwSt.

für Mitglieder der ARGE Ausländer-und Asylrecht des DAV 2020(bitte Bescheinigung zusenden)
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 28,80/Jahr)

(Porto/Inland € 23,00 + Direktbeorderungsgeb. € 5,80)

Gesamtpreis: 177,80 €

Abonnement
29,00 € inkl. MwSt.

Miniabo (3 Ausgaben)

inkl. Vertriebskosten und Porto

Wenn Sie die ZAR auch in Zukunft lesen möchten, brauchen Sie nichts zu veranlassen. Sie erhalten die Zeitschrift nach Ablauf des Miniabonnements dann regelmäßig zum Jahresabopreis.

Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die ZAR - Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik informiert als führende ausländerrechtliche Zeitschrift umfassend über das gesamte Migrationsrecht vom Asyl- über das Zuwanderungs- bis hin zum Staatsangehörigkeitsrecht und behandelt dabei auch die europäische und die internationale Ebene.

Jedes Heft enthält neben wissenschaftlichen Abhandlungen und praxisorientierten Beiträgen aktuelle Informationen zu Gesetzgebung, Politik, Rechtsprechung, neuen Büchern, Aufsätzen und sonstigen Veröffentlichungen sowie Veranstaltungen.

2015 findet die Gesetzesflut der letzten Jahre im Ausländerrecht ihren vorläufigen Höhepunkt. Dichtfolgende Novellen-Kaskaden stellen Rechtsanwender im Ausländer- und Asylrecht vor eine Herkulesaufgabe.

Die ZAR begleitet die Reformen von Ausgabe zu Ausgabe. Hier finden Sie alle erforderlichen Informationen zu den zahlreichen Neuregelungen – insbesondere zu den umfangreichen Auswirkungen durch das

  • Gesetz zur Neubestimmung des Bleiberechts und der Aufenthaltsbeendigung
  • neue Staatsangehörigkeitsrecht (Optionsregelungen etc.)
  • Änderungsgesetz zum Freizügigkeitsrecht
  • Rechtsstellungsverbesserungsgesetz

In jeder zweiten Ausgabe beigeheftet: ANA-ZAR – Anwaltsnachrichten Ausländer- und Asylrecht – der Arbeitsgemeinschaft Ausländer- und Asylrecht des DAV.


Herausgeber: Nele Allenberg, Prof. Dr. Jürgen Bast, VRiVGH Prof Dr. Jan Bergmann, LL.M.eur., VRiVerwG Prof. Dr. Uwe Berlit, RA Dr. Wolfgang Breidenbach, Prof. Dr. Anuscheh Farahat, Prof. Dr. Andreas Fischer-Lescano, LL.M., Katrin Gerdsmeier, Dr. Michael Griesbeck, Prof. Dr. Winfried Kluth (V.i.S.d.P.), Prof. Dr. Christine Langenfeld, VRiVGH Katrin Lehmann, Prof Dr. Anna Lübbe, Johanna du Maire, RA Thomas Oberhäuser, VRiVG Andreas Pfersich, Prof. Dr. Daniel Thym, LL.M., MinDir Ulrich Weinbrenner

Redaktionsanschrift:

Prof. Dr. Winfried Kluth (V.i.S.d.P.) (Abhandlungen), Universitätsplatz 10a, 06099 Halle, E-Mail: winfried.kluth@jura.uni-halle.de
Prof. Dr. Jürgen Bast (Rezensionen), Justus-Liebig-Universität Gießen, Professur für Öffentliches Recht, Licher Str. 64, 35394 Gießen, Email: jurgen.bast@recht.uni-giessen.de
VRiVG Andreas Pfersich (Rechtsprechung), Verwaltungsgericht Halle, Thüringer Str. 16, 06112 Halle, Email: an.pfersich@googlemail.com

Schriftleitung: Prof. Dr. Winfried Kluth (V.i.S.d.P.), Prof. Dr. Jürgen Bast, MinR a.D. Jürgen Haberland,  Prof. Dr. Jan Bergmann, LL.M. eur., VRiVG Andreas Pfersich

 

 

Homepage:www.zar.nomos.de

Einzelhefte, die älter als zwei Jahre sind, erhalten Sie bei unserem Partner Schmidt Periodicals unter www.periodicals.com. Bitte bestellen Sie aktuelle Einzelhefte bei Nomos | Telefon 07221 / 2104-39 | Fax -43 | abo@nomos.de.

Kontakt-Button