31 Treffer | Treffer Praxis | Treffer Wissenschaft | Treffer Studium

Ergebnisseiten:
First Page Previous Page
1
2
3
4
Next Page Last Page
Heer, Institutionenwandel durch evolutorisches Lernen

Heer

Institutionenwandel durch evolutorisches Lernen

Ursachen- und Prozessanalyse der Wahlsystemreform in Neuseeland von 1993

2014, 277 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-1190-1

49,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!

Institutionen lernen und erlangen durch Wandel Stabilität in der Veränderlichkeit ihrer Umwelt. Wie und warum sich derlei Lernen bei Parlamenten konkret vollzieht, untersucht die Studie am Fall der neuseeländischen Wahlsystemreform von 1993, als das relative Mehrheitswahlrecht durch die personalisierte

 [...]
Willner, Neu im Parlament

Willner

Neu im Parlament

Parlamentarische Einstiegspraktiken am Beispiel der Hamburgischen Bürgerschaft

2014, 341 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-1418-6

64,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!

Die immer wiederkehrende Wahl von Parlamentsabgeordneten und deren Parteien gehört zum Kern demokratisch verfasster Staaten. Neulinge in Parlamenten treffen dabei stets auf etablierte Kollegen und eingespielte Abläufe. Vom ersten Tag an müssen sich Parlamentsneulinge im Rahmen einer bestehenden Parlamentskultur

 [...]
Galka, Parlamentarismuskritik und Grundgesetz

Galka

Parlamentarismuskritik und Grundgesetz

Parlamentarismuskonzeptionen in der Verfassungsdiskussion des Parlamentarischen Rates 1948/1949

2014, 355 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-1128-4

64,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!

Fraktionsdisziplin, Führung, Rolle der Parteien, direkte Demokratie: Regelmäßig wird im verfassungspolitischen Diskurs zu Fragen wie diesen Bezug genommen auf das Grundgesetz und den vermeintlichen Willen der Verfassungsväter und -mütter, wenn es darum geht, den eigenen Standpunkt zu rechtfertigen.

 [...]
Eberbach-Born / Kropp / Stuchlik / Zeh, Parlamentarische Kontrolle und Europäische Union

Eberbach-Born | Kropp | Stuchlik | Zeh

Parlamentarische Kontrolle und Europäische Union

2013, 448 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-0361-6

69,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Kontrolle gilt als eine der bedeutsamsten Funktionen von Parlamenten. Ihre Wirksamkeit wurde jedoch in den vergangenen Dekaden angesichts der vertieften Europäischen Integration zunehmend in Frage gestellt. Im Nachgang des Lissabon-Vertrages untersucht der Band unterschiedliche Kontrollkonzepte und -dimensionen [...]
Patzelt, Parlamente und ihre Evolution

Patzelt

Parlamente und ihre Evolution

Forschungskontext und Fallstudien

2012, 358 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8329-4276-2

49,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
vergriffen, kein Nachdruck

Wie entwickeln sich Parlamente, und wie lassen sich deren Entwicklungsmuster erklären? Antworten auf beide Fragen erschließen der Parlamentarismusforschung aufs Neue ihre historische Dimension, ohne sie gleichwohl um ihren Charakter als systematischer Sozialwissenschaft zu bringen. Dieser Band weist

 [...]
Knaut, Abgeordnete als Politikvermittler

Knaut

Abgeordnete als Politikvermittler

Zum Wandel von Repräsentation in modernen Demokratien

2011, 424 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8329-5249-5

49,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!

Netzwerker/innen sind die für moderne Demokratien typischen Abgeordneten, die in unterschiedlichen Arenen in Öffentlichkeit und Parlament kommunikativ Handeln. Dieses zentrale empirische Ergebnis der vorliegenden Studie widerspricht dem gängigen Urteil vom Medienpolitiker als dominierendem Typus.

 [...]
Miller, Der Koalitionsausschuss

Miller

Der Koalitionsausschuss

Existenz, Einsatz und Effekte einer informellen Arena des Koalitionsmanagements

2011, 286 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8329-6138-1

39,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Dieses Buch unternimmt die erste systematische Analyse des Koalitionsausschusses, einer informellen Institution, die seit Langem ein zentraler Schauplatz von Koalitionspolitik ist – auch über die prominenten Beispiele Österreich und Deutschland hinaus. In Anlehnung an die Delegationstheorie interpretiert [...]
Schöne, Alltag im Parlament

Schöne

Alltag im Parlament

Parlamentskultur in Theorie und Empirie

2010, 420 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8329-5306-5

59,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Wie sieht die Alltagsarbeit von Abgeordneten in den Sitzungswochen des Parlaments aus? Wie prägt dieses Alltagshandeln die Institution? Das vorliegende Buch gibt einen Einblick in die bislang von der Politikwissenschaft vernachlässigte Alltagspraxis von Parlamentariern. Damit leistet es einen Beitrag [...]
Lüddecke / Lüddecke, Parlamentarisierung der nationalen Außenpolitik

Lüddecke | Lüddecke

Parlamentarisierung der nationalen Außenpolitik

2010, 372 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8329-5912-8

49,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Außenpolitik gilt als Domäne der Regierungen. Parlamenten wird dabei bestenfalls die Rolle eines kommentierenden Betrachters zugesprochen. Zusätzlich scheint der Strukturwandel der internationalen Beziehungen eine nahezu unkontrollierte außenpolitische Handlungsdominanz der Exekutive zu begünstigen. [...]
Sieberer, Parlamente als Wahlorgane

Sieberer

Parlamente als Wahlorgane

Parlamentarische Wahlbefugnisse und ihre Nutzung in 25 europäischen Demokratien

2010, 326 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8329-5250-1

39,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Ulrich Sieberer präsentiert die erste systematisch-vergleichende Analyse der Rolle europäischer Parlamente als Wahlorgane. Ausgehend von einer delegationstheoretischen Konzeptionalisierung von Parlamenten als zentralen Machtverteilungsorganen demonstriert der Band, dass Wahlbefugnisse eine theoretisch [...]

31 Treffer | Treffer Praxis | Treffer Wissenschaft | Treffer Studium

Ergebnisseiten:
First Page Previous Page
1
2
3
4
Next Page Last Page