12 Treffer | Treffer Praxis | Treffer Wissenschaft | Treffer Studium

Ergebnisseiten:
First Page Previous Page
1
2
Next Page Last Page
Seufert, Media Economics revisited

Seufert

Media Economics revisited

(Wie) Verändert das Internet die Ökonomie der Medien?

2018, 322 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-3830-4

59,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!

Der Band enthält ausgewählte Beiträge einer Tagung der Fachgruppe Medienökonomie in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) zu den Konsequenzen der »Internetrevolution« für die medienökonomische Theorie. Betriebswirtschaftslehre und mikroökonomische Markttheorie

 [...]
Brinkmann, Verlagspolitik in der Zeitungskrise

Brinkmann

Verlagspolitik in der Zeitungskrise

Theorien, Strukturen, Strategien

2018, 986 S., Gebunden,

ISBN 978-3-8487-4653-8

194,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Angesichts schrumpfender Auflagen und sinkender Einnahmen nutzen deutsche Zeitungsverlage in der gegenwärtigen „Zeitungskrise“ medienpolitische Strategien, um ihre publizistischen und ökonomischen Interessen und Ressourcen durch Einflussnahme auf ihre politisch-rechtlichen Rahmenbedingungen abzusichern. [...]
Müller-Lietzkow / Sattelberger, Empirische Medienökonomie

Müller-Lietzkow | Sattelberger

Empirische Medienökonomie

Reflexionen der Arbeiten von Wolfgang Seufert

2016, 358 S., Gebunden,

ISBN 978-3-8487-3419-1

64,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Empirie spielt eine zentrale Rolle in der medienökonomischen Forschung. Wolfgang Seufert prägt dieses Feld seit mehr als 30 Jahren durch scharfsinnige, meist auf Sekundär- und ergänzenden Primärdaten beruhende, quantitativ-empirische Studien.
Dieser Band würdigt das Schaffen Seuferts, indem langjährige [...]
von Rimscha / Studer / Puppis, Methodische Zugänge zur Erforschung von Medienstrukturen, Medienorganisationen und Medienstrategien

von Rimscha | Studer | Puppis

Methodische Zugänge zur Erforschung von Medienstrukturen, Medienorganisationen und Medienstrategien

2016, 297 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-3362-0

54,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!

Der Band dokumentiert die besten Beiträge einer gemeinsamen Tagung der Fachgruppe Medienökonomie in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) und des Netzwerks Medienstrukturen zur Frage: Wie und auf Basis welcher Quellen entstehen die Erkenntnisse in der Forschung

 [...]
Pagel, Schnittstellen (in) der Medienökonomie

Pagel

Schnittstellen (in) der Medienökonomie

2015, 474 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-2172-6

84,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!

Die digitale Welt ist durch Schnittstellen geprägt. In Form von Benutzerschnittstellen oder Schnittsystemen sind diese oft technischer Natur. Mit Blick auf Social Media bestehen aber auch soziale Schnittstellen zwischen Individuen über Internetdienste. Entscheidungsprozesse wie die Medienwahl z.B.

 [...]
Rau, Digitale Dämmerung

Rau

Digitale Dämmerung

Die Entmaterialisierung der Medienwirtschaft

2014, 328 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-1149-9

59,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!

Kaum etwas beschäftigt die Medienwirtschaft derzeit in ähnlicher Weise, wie jene Fragen, die eine zunehmende Digitalisierung aufwirft. Wie werden Unternehmen in Zukunft Gewinne erwirtschaften? Wie geht die Medienökonomie und wie gehen letztendlich die Konsumenten damit um, dass die Produzenten von

 [...]
Lobigs / Nordheim, Journalismus ist kein Geschäftsmodell

Lobigs | Nordheim

Journalismus ist kein Geschäftsmodell

Aktuelle Studien zur Ökonomie und Nicht-Ökonomie des Journalismus

2014, 269 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-1150-5

46,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!

Journalismus ist kein Geschäftsmodell. Er ist von der ökonomischen Sphäre theoretisch zwingend zu trennen. Wie die Erosion der klassischen Erlösmodelle der Verlage vor Augen führt, stehen Journalismus und Ökonomie trotzdem in einer schicksalhaften Verbindung. Die Studien in diesem Band prüfen den

 [...]
Ollrog, Regionalzeitungen 2015

Ollrog

Regionalzeitungen 2015

Geschäftsmodelle für die Medienkonvergenz

2014, 382 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-1201-4

68,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!

Das lange erfolgreiche Geschäftsmodell der Vergangenheit hat die Zeitungsbranche in die Krise geführt. Die Medienkonvergenz erfordert eine Weiterentwicklung des Zeitungsverständnisses - sowohl in publizistischer wie auch in geschäftlicher Hinsicht.

Mit einem interdisziplinären Ansatz untersucht

 [...]
Russi, Ökonomische Bedingungen publizistischer Vielfalt

Russi

Ökonomische Bedingungen publizistischer Vielfalt

Eine Theoretische Modellierung und Fuzzy Set Analyse der Beziehung von Wettbewerb und Produktdifferenzierung in europäischen Zeitungsmärkten

2013, 345 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-0330-2

54,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Die Arbeit geht der zentralen Frage nach, ob in einem Mediensystem unter marktwirtschaftlichen Bedingungen publizistische Angebotsvielfalt entstehen kann. Im theoretischen Teil werden mittels Potenzialanalyse und im empirischen Teil mittels Fuzzy Set Analysen die ökonomischen Bedingungen publizistischer [...]
Gerth, Making Regional News

Gerth

Making Regional News

Ökonomische und publizistische Bedeutung politischer Berichterstattung für regionale Medien

2012, 387 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8329-7407-7

49,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!

Welche Bedeutung hat politische Berichterstattung für regionale Medien? Eine aktuelle Frage, der sich der Band mit einem Fokus auf Medienorganisationen, Entscheidungs- und Produktionsprozesse sowie Medieninhalte widmet. Es wird gezeigt, wie sich regionale Medien vor dem Hintergrund ökonomischer Realitäten

 [...]

12 Treffer | Treffer Praxis | Treffer Wissenschaft | Treffer Studium

Ergebnisseiten:
First Page Previous Page
1
2
Next Page Last Page