11 Treffer | Treffer Praxis | Treffer Wissenschaft | Treffer Studium

Ergebnisseiten:
First Page Previous Page
1
2
Next Page Last Page
Wahler, Das gute Leben

Wahler

Das gute Leben

Ethik als integratives System einer transdisziplinären Humanwissenschaft

2018, 398 S., Gebunden,

ISBN 978-3-8288-3934-2

59,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Während „das gute Leben“ in der antiken Ethik noch im Zentrum des Philosophierens steht, erfolgt mit der Moralphilosophie Kants eine Abkehr der philosophischen Ethik vom Glück des Individuums – zugunsten einer reinen über-individuellen Moralität. Diese Vorherrschaft des Normativen prägt bis heute die [...]
Mierzwa, Künstlerische, philosophische und theologische Archäologie zum 'religionslosen Christentum' nach Bonhoeffer

Mierzwa

Künstlerische, philosophische und theologische Archäologie zum 'religionslosen Christentum' nach Bonhoeffer

Namen, die was sagen

2018, Rund 188 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8288-4279-3

28,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
vormerkbar
Von Dietrich Bonhoeffer stammt der Gedanke des „religionslosen Christentums“. Die Ausführungen dazu sind allerdings fragmentarisch. Deswegen unternimmt dieses Buch künstlerische, philosophische und theologische Tiefenbohrungen bei Persönlichkeiten, um Gedankengut freizulegen, das für die inhaltliche [...]
Polzer, Das Erhabene in der Philosophie der Gegenwart

Polzer

Das Erhabene in der Philosophie der Gegenwart

Vom Text zur Technologie

2017, 188 S., Gebunden,

ISBN 978-3-8288-4005-8

34,95 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Dieses Werk nimmt die geschichtsphilosophische Analyse der Qualität des Erhabenen im Rahmen der soziokulturellen Aspekte vor. Den Ursprungsmechanismus des erhabenen Zustandes kann man als geschichtlich-konkrete bzw. als eine besondere Qualität der Gesellschaft verstehen. Das Erhabene ruft eine Person [...]
Klorer, Das Prinzip Vertrauen

Klorer

Das Prinzip Vertrauen

Negative praktische Metaphysik zur Kritik des reinen Rationalismus

2017, 171 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8288-3260-2

29,95 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!

Vernunft ohne das menschliche Vertrauen in die Möglichkeit von und zu (seiner eigenen und seiner Mitmenschen) Vernünftigkeit ist nicht möglich.

Der reine Rationalismus hat dieses stets neu zu erringende, und insofern immer auch fragile, menschliche Vertrauen metaphorisiert. Damit hat er zugleich

 [...]
Hevelke, Von Wohl und Wille

Hevelke

Von Wohl und Wille

Zur ethischen Rechtfertigung von Patientenverfügung und mutmaßlichem Willen

2017, 189 S., Gebunden,

ISBN 978-3-8288-3894-9

34,95 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!

Patientenverfügung und mutmaßlicher Wille sind zwei der wichtigsten Grundlagen für Behandlungsentscheidungen bei einwilligungsunfähigen Patienten.

Alexander Hevelke befasst sich mit Fragen ihrer ethischen Legitimation und deren Grenzen. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Suche nach einer

 [...]
Weimer, Ökonomische Hermeneutik

Weimer

Ökonomische Hermeneutik

Unternehmen verantwortlich führen

2016, XXVIII, 196 S., Gebunden,

ISBN 978-3-8288-3812-3

39,95 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Ausgehend von der philosophischen Hermeneutik Gadamers und dessen Kerngedanken einer universalen natürlichen Verstehensfähigkeit des Menschen erörtert Jochen J. Weimer, dass eine Trennung von menschlich-verstehender und wirtschaftlicher Existenz unsachgemäß ist. Auf Basis der gewonnenen Erkenntnis, dass [...]
Esterl, Die Geschichte der Traurigkeit

Esterl

Die Geschichte der Traurigkeit

Zum sozialen Wandel der Depression

2015, 336 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8288-3597-9

29,95 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Nicht erst seit Hermann Hesses „Der Steppenwolf“ wissen wir: Jede Zeit hat ihre ganz spezifischen Leiden. Wurden die Menschen des 19. Jahrhunderts noch vorwiegend von der Angst vor persönlichen Fehltritten getrieben, plagen die Gegenwartsmenschen andere Sorgen. Heute leiden wir unter Ruhelosigkeit, Überforderung [...]
Roth, Ästhetischer Holismus

Roth

Ästhetischer Holismus

Ein neuer Typus philosophischer Theoriebildung nach Kant

2014, 400 S., Gebunden,

ISBN 978-3-8288-3381-4

39,95 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Im späten 18. Jahrhundert, gegen Ende der deutschen Spätaufklärung, entsteht ein neuer Typus philosophischer Theoriebildung. Als Vertreter tun sich insbesondere Wilhelm und Alexander von Humboldt und Friedrich Schiller hervor. „Ästhetischer Holismus“ nennt Ludger Roth diese neuartige Wissenschaftskonzeption, [...]
Pfau, Die Idee des Menschen

Pfau

Die Idee des Menschen

Eine kritische Analyse des normativen Menschenbildes in Hans Jonas? Zukunfts- und Bioethik

2014, X, 206 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8288-3461-3

29,95 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Die Idee des Menschen muss für die Zukunft erhalten bleiben. Das fordert Hans Jonas in seinem 1979 erschienenen Buch „Das Prinzip Verantwortung“. Eine genaue Definition dieser Idee bleibt er hingegen schuldig. Torben Pfau versucht, die Idee des Menschen ausgehend von Jonas’ Zukunftsethik in „Das Prinzip [...]
Schüler, Leib - Wahrnehmung - Bewegung

Schüler

Leib - Wahrnehmung - Bewegung

Leibliche Eigenerfahrung bei Rudolf von Laban, Frederick Alexander und Anna Halprin

2014, VIII, 163 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8288-3306-7

24,95 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
sofort lieferbar!
Unser menschlicher Leib gleicht einem Umschlagplatz: Mittels der Wahrnehmung verwandeln wir Mitwelt in Innenwelt und Innenwelt in Mitwelt. Wir kommunizieren dabei nicht nur mit unserer Sprache, Gestik und Mimik, sondern mit unserem gesamten Bewegungsverhalten. Dies birgt nicht nur Gefahren, sondern vor [...]

11 Treffer | Treffer Praxis | Treffer Wissenschaft | Treffer Studium

Ergebnisseiten:
First Page Previous Page
1
2
Next Page Last Page