Aktualisieren

0 Treffer

Camhy

Dialogue - Culture - Philosophy

Philosophizing with Children in Transcultural Environments

Herausgegeben von Daniela G. Camhy

Academia,  2009, 198 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-89665-483-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Philosophieren mit Kindern
19,50 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der rasante soziale und wirtschaftliche Wandel erfordert das Überdenken herkömmlicher Werte, Flexibilität und globales Denken. Wir wissen, dass sich unsere Bedürfnisse und die pädagogischen Notwendigkeiten auf allen Ebenen geändert haben. Aber was bedeutet das? Die Herausforderung für die Bildung wird darin bestehen, kognitive Fähigkeiten, Sensibilität und kulturelles Verstehen der Heranwachsenden zu entwickeln - aber diese Kompetenzen können nicht so einfach 'geschult' werden. Zunächst müssen wir die Veränderungen analysieren, die die Globalisierung für unsere alltäglichen Erfahrungen mit sich bringt, und uns auch dessen bewusst werden, wie die Dynamik der Globalisierung unsere Sinne, unser Denken, unsere Werte und unseren Lebensstil beeinflusst.
Wie kann man Kinder und Jugendliche auf die Zukunft vorbereiten? Was brauchen Menschen, um in dieser Welt zu überleben und etwas Sinnvolles beitragen zu können? Welche Fähigkeiten, Kompetenzen, Strategien sind notwendig, um besser urteilen, besser verstehen und vernünftig handeln zu können?
Die Beiträge in diesem Buch bieten interessante Aspekte und eine Vielfalt an Perspektiven zu diesen Fragen und zu Themen wie Dialog, Kultur, lebenslanges Lernen und interkulturelle Kommunikation, den Schwerpunkten des internationalen Kongresses 'Dialog – Kultur – Philosophie' in Graz, Österreich.


Ann M. Sharp: Caring Thinking and Philosophy of Emotions; Michael Murray: Dialogue in the Negotiation, Design and Implementation of Curriculum; Laurance J. Splitter: Do the Groups to Which I Belong Make Me Me? Reflections on Community and Identity; Eva Marsal / Takara Dobashi: Das Rätsel der Sphinx als interkulturelles Urspiel; Kyriakos N. Demetriou: Early Childhood Philosophical Education and the Victorians: The Case of John Stuart Mill; Savvas Katsikides: Technological Society in the Information Age; Daniela G. Camhy: Developing Intercultural Dialogue through Philosophical Inquiry; Hans Georg Zapotoczky: Zur Wiederentdeckung der Frage; Johann Götschl: Wissensevolution und Wissensvermittlung; Catherine C. McCall: Philosophical Inquiry & Lifelong Learning: 'Life, the Universe and Everything'; Lena Green: Education for Democracy: Using the Classroom Community of Inquiry to Develop Habits of Reflective Judgement in South African Schools; Rainer Born / Sonja Damielczyk: Sokratischer kontra Bohmscher Dialog im Kontext transkultureller Kommunikation: Einige Schritte in Richtung einer neuen Aufklärung; Yasunari Ueda: Andere Sprachen, andere Bilder – Etymologie, interkulturell betrachtet; Evelina Ivanova: Persönliche Identität und Gruppenidentität in der Spannung des Verhältnisses Minderheit – Mehrheit (ein Unterrichtsversuch in Bulgarien im Rahmen des interdisziplinären Faches 'Welt und Persönlichkeit'); Rudi Kotnik: Attending the Process in the Teacher Education of PwC; Petra Herczeg: Interkulturelle Kommunikation mit Migrantenkindern: Strategien und Modelle zur Schaffung von mehrsprachigen diskursiven Räumen für Kinder und Jugendliche

Kontakt-Button