Aktualisieren

0 Treffer

Hieke

Ernst Mally

Versuch einer Neubewertung

Herausgegeben von Alexander Hieke

Academia,  1998, 196 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-89665-002-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe ProPhil - Projekte zur Philosophie (Band 2)
12,50 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

In diesem Band wird das Werk des österreichischen Philosophen Ernst Mally (1879-1944) nach dem neuesten Forschungsstand untersucht, insbesondere seine Ontologie, Erkenntnistheorie, Logik und Gegenstandstheorie. Der Band schließt mit einer kritischen Analyse von Mallys Beeinflussung durch die nationalsozialistische Ideologie. Die Beiträge stammen von Evelyn Dölling, Edgar Morscher, Roberto Poli, Werner Sauer, Jan Wolenski und Edward N. Zalta.

Kontakt-Button