Aktualisieren

0 Treffer

Frick

Zwischen Himmel und Erde

Riten und Brauchtum in Nordwestchina
Academia,  1995, 310 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-88345-890-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Collectanea Instituti Anthropos (Band 42)
40,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Zwischen Himmel und Erde faßt fünf Beiträge des Autors zur Ethonographie Nordwestchinas zusammen. Der Sammelband gewährt einen umfassenden Einblick in die Denk- und Lebensweise der klein-bäuerlichen Gesellschaften im Sininggebiet, wo Johann Frick d letzten, fruchtbaren Jahre seiner Zeit als Missionar in China verbracht hat.
Alle Beiträge zeugen von der wachen Beobachtungsgabe, dem feinen Einfühlungsvermögen und dem menschlichen Humor des Ethnoghraphen und Missionars, der das ärmliche Leben der Tsinghai-Bauern in einem Ausmaß geteilt hat, wie es sich ein professioneller Ethonologe, dem Dogma der 'teilnehmenden Beobachtung' folgend, nur wünschen könnte. Es gelingt Johann Frick in diesen Texten, vor den Augen aufmerksamer Leser nicht nur eine fremde Welt und Kultur lebensnah erstehen zu lassen; er kann das Fremde verständlich und vertraut erscheinen lassen.

Kontakt-Button