Aktualisieren

0 Treffer

978-3-95650-765-6
Hand
Verantwortung für Geschichte
Essay zu einem Phänomen bei Maurice Merleau-Ponty
Ergon,  2022, ca. 100 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-765-6
Erscheint Oktober 2022 (vormerkbar)
ca. 28,00 € inkl. MwSt.

Geschichte als Perspektive des leiblichen Subjekts verabschiedet sich von der Illusion absoluter Wahrheit und totaler Sinnerfassung. Die Konsequenzen des Handelns sind nicht planbar. Umso mehr liegt es in der Verantwortung des Handelnden, bewusst und überlegt Sinn zu erfassen und Sinn zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-937-7
Weng
Willensfreiheit und praktische Vernunft
Eine systematische, historische und kritische Untersuchung zu Kant, Reinhold und Fichte
Ergon,  2022, ca. 190 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-937-7
Erscheint September 2022 (vormerkbar)
ca. 42,00 € inkl. MwSt.

Das Phänomen Freiheit, das einerseits einen nicht-vorbestimmten Handlungsraum und anderseits ein verfolgbares kausales Verhältnis zum Urheber voraussetzt, lässt sich auf das Spannungsfeld zwischen Bestimmtheit und Unbestimmtheit zurückführen. Gemäß diesem Leitgedanken erläutert die vorliegende [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-959-9
Lindel
›Popularität‹ in der deutschen Hochaufklärung
Konzepte der Wissenspopularisierung zwischen Volksaufklärung und philosophischer Ästhetik
Ergon,  2022, 152 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-959-9
Lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Arbeiten zur Vor- und Frühgeschichte des Populären verfolgen ihren Gegenstand nur selten im Zeitraum vor Beginn des 20. Jahrhunderts, und noch seltener werden die Jahrzehnte um 1800 in den Blick genommen. Fragen der Popularität und der Popularisierung von Wissen bilden jedoch bereits einen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-960-5
Lindel
›Popularität‹ in der deutschen Hochaufklärung
Konzepte der Wissenspopularisierung zwischen Volksaufklärung und philosophischer Ästhetik
Ergon,  2022, 152 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-960-5
E-Book Download
34,00 € inkl. MwSt.

Arbeiten zur Vor- und Frühgeschichte des Populären verfolgen ihren Gegenstand nur selten im Zeitraum vor Beginn des 20. Jahrhunderts, und noch seltener werden die Jahrzehnte um 1800 in den Blick genommen. Fragen der Popularität und der Popularisierung von Wissen bilden jedoch bereits einen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-948-3
Ladenthin
Medien und Bildung
Grundzüge einer bildungstheoretischen Medienpädagogik
Ergon,  2022, 187 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-948-3
E-Book Download
39,00 € inkl. MwSt.

Alle pädagogischen Berufe setzen einen professionellen Umgang mit Medien voraus: Aber was sind Medien? Neutrale Mittler? Oder hat jedes Medium eine eigene Botschaft? Nur welche? Sind Medien Instrumente für pädagogische Handlungen? Oder Bedingungen pädagogischer Handlungen! Repräsentieren Medien die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-947-6
Ladenthin
Medien und Bildung
Grundzüge einer bildungstheoretischen Medienpädagogik
Ergon,  2022, 187 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-947-6
Lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Alle pädagogischen Berufe setzen einen professionellen Umgang mit Medien voraus: Aber was sind Medien? Neutrale Mittler? Oder hat jedes Medium eine eigene Botschaft? Nur welche? Sind Medien Instrumente für pädagogische Handlungen? Oder Bedingungen pädagogischer Handlungen! Repräsentieren Medien die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

2748-923X
Forum
Islamisch-Theologische Studien - Islamic-Theological Studies
Ergon,  2022
ISSN 2748-923X
Lieferbar

Die Zeitschrift Forum islamisch-theologische Studien ist eine internationale Fachzeitschrift, deren Ziele die Förderung des wissenschaftlichen Diskurses und die Konzeptualisierung der Islamischen Theologie und Religionspädagogik sind. Bekenntnisübergreifend, interdisziplinär, multiperspektivisch und [...]

> mehr Informationen

978-3-95650-767-0
Lehmann
Philosophische Dimensionen des Impersonalen
Ergon,  2021, 370 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-767-0
Lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Dieser Band versammelt erstmalig Beiträge zu den philosophischen Dimensionen des Impersonalen, der Vielheit ihrer sprachlichen, gesellschaftlichen, wissenschaftlichen, religiösen und künstlerischen Perspektiven sowie erste Ansätze zu ihrer einheitlichen Bestimmung:• Sprachliche und logische [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-768-7
Lehmann
Philosophische Dimensionen des Impersonalen
Ergon,  2021, 370 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-768-7
E-Book Download
78,00 € inkl. MwSt.

Dieser Band versammelt erstmalig Beiträge zu den philosophischen Dimensionen des Impersonalen, der Vielheit ihrer sprachlichen, gesellschaftlichen, wissenschaftlichen, religiösen und künstlerischen Perspektiven sowie erste Ansätze zu ihrer einheitlichen Bestimmung:• Sprachliche und logische [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-95650-896-7
Zhou
Machtmechanismen und Selbstspiele
Annäherungen an deutschsprachige Texte Yoko Tawadas mit Ansätzen von Michel Foucault und Erich Fromm
Ergon,  2021, 260 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-896-7
Lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Arbeit eröffnet neue Interpretationsmöglichkeiten hinsichtlich der Werke Yoko Tawadas und eine neue Perspektive auf Machtanalyse und Selbstspiel aus der Sicht der interkulturellen Literaturwissenschaft. Zum einen werden die gewaltsamen Subjektkonstitutionen unter drei Arten von [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button