Aktualisieren

0 Treffer

Rizzo

New Perspectives on Tawriya

Theory and Practice of Ambiguity
Ergon,  2022, 296 Seiten, E-Book

ISBN 978-3-98740-000-1

64,00 € inkl. MwSt.
Auch als Hardcover erhältlich
64,00 € inkl. MwSt.
E-Book Download
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Eines der Kennzeichen der arabischen Literatur der Mamlukenzeit ist die sehr häufige Verwendung der semantischen Mehrdeutigkeit, eines rhetorischen Werkzeugs, das in dieser Zeit seine endgültige Theoretisierung und Entstehung in einer kanonischen Form erlebte, wie sie noch heute in rhetorischen Abhandlungen erscheint: Die Tawriya. Nach der Veröffentlichung von Bonebakkers Studie über tawriya im Jahr 1966 wurden nur wenige Schritte unternommen, um unser Verständnis der Verwendung dieses Stilmittels in der literarischen Praxis zu erweitern. Dieses Buch hat sich zum Ziel gesetzt, zwei Aspekte der Kunst der Mehrdeutigkeit tiefergehend zu untersuchen. Zunächst werden die Quellen untersucht, die zur Theoretisierung semantischer Ambiguität beigetragen haben. Sodann wird die Theorie mit einem philologischen und semiotischen Ansatz auf die Probe gestellt. So zeigt sich die Rolle des Lesers im Hinblick auf den ästhetischen Erfolg literarischer Werke mittels der Tawriya.

Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button