Aktualisieren

0 Treffer

Kammler

Die Seele im Spiegel des Leibes

Der Mensch zwischen Leib, Seele und Körper bei Platon und in der Neuen Phänomenologie
Karl Alber,  2013, 200 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-495-48563-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Neue Phänomenologie (Band 19)
35,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Buch lässt »Platonismus« und »Phänomenologie« in einem gemeinsamen Thema - dem »Menschen« - zusammentreffen und vergleicht detailliert die platonische Seelentheorie mit der Leibphilosophie von Hermann Schmitz. Kernthese des Buches ist, dass Seele und Leib nicht zwangsläufig einander ausschließende Konzepte darstellen, sondern als verschiedene, aber durchaus anschlussfähige und einander ergänzende Beschreibungen desselben Phänomenbereichs verstanden werden können. So wird ein Raum für das Gespräch zwischen zwei philosophischen Denkrichtungen eröffnet, die bei allen Differenzen in der Ablehnung eines reduktionistischen Materialismus vereint sind.

Kontakt-Button