Aktualisieren

0 Treffer

Freitag

Ärztlicher und zahnärztlicher Abrechnungsbetrug im deutschen Gesundheitswesen

Nomos,  2009, 229 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4916-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Düsseldorfer Rechtswissenschaftliche Schriften (Band 78)
54,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Arbeit beschäftigt sich umfassend mit der Thematik des Abrechnungsbetruges. Dabei werden insbesondere die Änderungen durch die jüngste Gesundheitsreform in der strafrechtlichen Bewertung hervorgehoben.
Die Autorin bietet zunächst eine ausführliche Darstellung des ärztlichen und des zahnärztlichen Abrechnungssystems im Bereich der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung. Dabei erläutert sie nicht nur die alte Rechtslage bis 31. Dezember 2008, sondern auch die aktuelle Rechtslage nach Inkrafttreten der Neuregelungen ab 1. Januar 2009. Anschließend werden typische Fallkonstellationen des Delikts vorgestellt, die im Praxisalltag besonders häufig auftreten.
Das Werk richtet sich vor allem an Strafrechtler und Gesundheitsrechtler.

Kontakt-Button