Aktualisieren

0 Treffer

Natter | Gross

Arbeitsgerichtsgesetz

Handkommentar
Nomos,  2. Auflage 2013, 1228 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-0125-4

98,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Eine unerlässliche Hilfe vor dem Arbeitsgericht
Die überwiegende Zahl aller arbeitsrechtlichen Streitigkeiten endet vor Gericht. Daher ist die umfassende Kenntnis der Verfahrensvorschriften für die tägliche Prozesstätigkeit unerlässlich. Die Neuauflage des Praktikerkommentars legt besonderen Wert auf die intensive Darstellung der praxisrelevanten Themen im Güte-, Urteils- und Beschlussverfahren und widmet sich ausführlich dem Gebührenrecht. Das kompetente Autorenteam, allesamt seit vielen Jahren in der Arbeitsgerichtsbarkeit als Arbeitsrichter oder Anwälte tätig, berücksichtigt sowohl die Anwalts- als auch die Richtersicht.

Die Neuerungen und Highlights der 2. Auflage im Überblick:
• neues Güterichterverfahren nach § 54 Abs. 6 ArbGG sowie Mediation nach § 54 a ArbGG kommentiert: Änderungen im Ablauf, Chancen und Hürden
• neues Gesetz zum Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren kommentiert: Voraussetzungen, Erfolgsaussichten
• Darlegungs- und Beweislast im Arbeitsrecht mit zahlreichen Beispielen erheblich ausgebaut
• Streitwert- und Gebührenrecht: neukonzeptioniert aufgrund der großen Bedeutung in der Praxis; Ausblick auf die mögliche PKH-Novelle
• Streitwertkatalog zum Urteils- und Beschlussverfahren: erheblich ausgebaut, zahlreiche neue Urteile
• Urteilsverfahren: übersichtlicher strukturiert
• Beschlussverfahren: ausführlicher, mit vielen Anregungen zur Antragstellung und zu Besonderheiten der Zwangsvollstreckung
• zahlreiche in die Erläuterungen integrierte Mustertexte und Beispiele

»Ein Handkommentar, der sich auch in der täglichen Praxis wieder bewähren und als außerordentlich hilfreich erweisen wird. Sehr empfehlenswert!«
Florian Schiffer, AE 4/13

»absolut überzeugend«
www.juralit.com September 2013

»Der Kommentar kann aufgrund seiner Konzeption und seiner Verständlichkeit auch den ehrenamtlichen Arbeitsrichtern ans Herz gelegt werden.«
RohR 4/13

»Die gute Lesbarkeit und die Umsetzung aktueller Gerichtsentscheidungen auch in Formulierungsvorschlägen und das handliche Format des Kommentars erleichtern die tägliche Arbeit sehr. In dieser Form ist der Handkommentar eine Einmaligkeit in der arbeitsrechtlichen Kommentarliteratur.«
RAin Heike Bruns, Kammer aktuell 3/13

»Rechtsanwälte aus dem Bereich Arbeitsrecht bekommen hier einen 1200 [...]
Kontakt-Button