Aktualisieren

0 Treffer

Fütterer | Pötters | Stiebert | Traut

Arbeitsrecht - für wen und wofür?

Dokumentation der 4. Assistententagung im Arbeitsrecht
Bonn 2014
Nomos,  2015, 294 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-1664-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Assistententagung im Arbeitsrecht (Band 4)
75,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
75,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Unter dem Generalthema „Arbeitsrecht für wen und wofür?“ diskutierte die 4. arbeitsrechtlichen Assistententagung:

• Profifußball und Arbeitsrecht, Prof. Klaus Bepler
• Die Rechtsstellung von Praktikanten de lege lata und de lege ferenda, Laura Schmitt
• Arbeitsrechtlicher Beschäftigtenschutz für Beamte und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes, PD Dr. Marcus Bieder
• Streik in der Daseinsvorsorge, Prof. Dr. Lena Rudkowski
• Zurechnungsfragen im Diskriminierungsrecht, Felix Schörghofer
• Whistleblowing: Arbeitsrecht jenseits des Zwei-Personen-Konflikts, Simona Kreis
• Schrankenloser Arbeitsschutz?, Maximilian Schmidt
• Arbeitsmarktpolitische Steuerung durch Ausnahmen vom Mindestlohn?, Dr. Daniel Ulber
• Diener zweier Herren - Dienstverhinderung aus religiösen Gründen, Dr. Andrea Potz
• Perspektive Staat vor Privat – oder Stärkung der Tarifautonomie durch Anreize?, Stephan Seiwerth
• Mitarbeit im kirchlichen Dienst - Arbeitnehmer 2. Klasse?, Benjamin Bruchmann
• Arbeitnehmerüberlassung - ein normales Arbeitsverhältnis?, Eva Albers

»eine Fülle von wichtigen Informationen.«
Prof. Dr. Hans Böhme, Pflege- & Krankenhausrecht 2017, 31

&raquosehr empfehlenswerte Lektüre&laquo
Karin Burger-Ehrnhofer, DRdA 2016, 289
Kontakt-Button