Aktualisieren

0 Treffer

Baltes

Ausbildungsunterschiede zwischen Universität und Fachhochschule

Eine Fallstudie zum hochschultypspezifischen Studierendenhabitus im Fach Betriebswirtschaftslehre
Nomos,  2010, 230 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4882-5


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Interdisziplinäre Schriften zur Wissenschaftsforschung (Band 6)
58,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Gleiche Abschlussgrade, die Einrichtung von Forschungsprofessuren an Fachhochschulen und die stetige Forderung nach einem stärkeren Praxisbezug der Universitätsausbildung lassen die Unterschiede zwischen Universität und Fachhochschule inzwischen leicht übersehen.
Die vorliegende Studie nimmt daher die Ausbildungsbedingungen an Universität und Fachhochschule im Rahmen einer Fallstudie detailliert in den Blick. Gezeigt wird, dass durch spezifische Ausbildungsbedingungen an Universität und Fachhochschule die Studierenden unterschiedlich sozialisiert werden, was zu einem unterscheidbaren Ausbildungsergebnis an Universität und Fachhochschule, einem hochschultypspezifischen Studierendenhabitus, führt.

Kontakt-Button