Aktualisieren

0 Treffer

Münch

Autonome Systeme im Krankenhaus

Datenschutzrechtlicher Rahmen und strafrechtliche Grenzen
Nomos,  2017, 369 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-3534-1


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Robotik und Recht (Band 8)
89,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
89,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Es vergeht kaum eine Woche, in der die Massenmedien nicht über technische Fortschritte in der Automatisierungstechnik berichten. Dabei geht es um automatisiertes Fahren, automatisierte Fabriken, aber auch um den Einsatz von Automaten und weiterentwickelten autonomen Systemen in der Medizintechnik. Der Verfasser hat es sich zur Aufgabe gemacht, den rechtlichen Rahmen des Einsatzes autonomer Systeme im Krankenhaus zu eruieren und kritisch zu würdigen. Das Werk legt den Fokus dabei auf den Datenschutz und den Schutz von Privatgeheimnissen.
Der Band besteht aus vier Teilen: Der erste Teil ist den begrifflichen und technischen Grundlagen der Thematik gewidmet; im zweiten Teil folgt die datenschutzrechtliche Bewertung. Der dritte Teil ist strafrechtlichen Fragestellungen gewidmet. Abschließend folgen zusammenfassende rechtliche und technische Überlegungen zur Haftungsvermeidung.

»Münch erörtert sehr systematisch die Probleme des Datenschutzes und der Haftung bei autonomen Systemen im Krankenhaus. Bemerkenswert ist sein Hinweis auf den graduellen Charakter der Autonomisierung... Dieses Konzept erleichtert meines Erachtens die Suche nach Problemlösungen.«
Dr. Wolfgang Reuter, aerzteblatt.de 8/2017
Kontakt-Button