zurücksetzen

0 Treffer

Grewendorf

Chomsky on State and Democracy

Nomos,  2021, 236 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-7757-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Staatsverständnisse (Band 146)
49,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
49,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Noam Chomsky, der laut New York Times bedeutendste Intellektuelle der Gegenwart, hat nicht nur die Wissenschaft von der Sprache und die Theorie des menschlichen Geistes revolutioniert; seine Annahmen über die Natur des Menschen haben ihn zu vehementen Plädoyers für Freiheit und Demokratie veranlasst und politische Analysen und Aktivitäten motiviert, die u.a. die Rolle des Staates und die Funktion der Demokratie betreffen. Die Beiträge dieses Buches befassen sich mit den wichtigsten Themen seines politischen Werkes:
• Die Natur des Menschen und die Entstehung gesellschaftlicher Institutionen
• Die Beziehung des Individuums zum Staat und der Kern von Chomskys anarchistischer Theorie des Staates
• Menschenrechte und der Begriff der Freiheit
• Macht und Widerstand

Mit Beiträgen von
Robert Barsky, Željko Bošković, Jean Bricmont, Günther Grewendorf, Georg Meggle, Milan Rai, Tom Roeper, Michael Schiffmann und Juan Uriagereka.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button