Aktualisieren

0 Treffer

Roßnagel

Das neue Datenschutzrecht

Europäische Datenschutz-Grundverordnung und deutsche Datenschutzgesetze
Nomos,  2018, 477 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-4411-4

58,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das neue Bundesdatenschutzgesetz
ist verabschiedet. Mit Wirkung zum 25.5.2018 hebt das Datenschutzanpassungs- und Umsetzungsgesetz (DSAnpUG) das alte Bundesdatenschutzgesetz auf und ändert das Datenschutzrecht im Sozialgesetzbuch. Die Neuregelungen werfen zahlreiche neue Anwendungsfragen insbesondere im Anwendungsbereich der Datenschutz-Grundverordnung auf. Zudem ist in Teil III des neuen Bundesdatenschutzgesetzes in Umsetzung der Richtlinie EU 2016/680 der Bereich des Datenschutzes bei Polizei, Justiz und allen Gefahrenabwehrbehörden neu geregelt.

Der Einführungsband zum neuen Recht
informiert die Praxis frühzeitig über alle Neuregelungen. Kapitel für Kapitel werden die entscheidenden Regelungen des neuen BDSG hinsichtlich ihres Regelungsgehalts ausführlich untersucht und mit den Referenzregelungen der DSGVO-Regelungen verglichen. Der Anwender erkennt auf einen Blick, welche Vorränge bestehen, nach welchen Anwendungsregeln neues Bundesdatenschutzgesetz und Datenschutz-Grundverordnung funktionieren und wie Freiräume genutzt werden können.

Schwerpunkte der Darstellung
• die Grundsätze des Datenschutzes
• die Rechte und Rechtsbehelfe der betroffenen Personen
• die Pflichten der Verantwortlichen
• die Datenschutzaufsicht
• die Datenverarbeitung im öffentlichen Bereich und
• der Datenschutz in der Wirtschaft

Herausgeber und Autoren sind anerkannte Datenschutzrechtsexperten.

»Den Leserinnen und Lesern wird bei der Lektüre sehr anschaulich deutlich, welche Vorränge im neuen Datenschutz bestehen, nach welchen Anwendungsregeln das neue Bundesdatenschutzgesetz und die Datenschutz-Grundverordnung funktionieren und wie Freiräume durch den deutschen Gesetzgeber genutzt werden können.«
Regine Tintner, jugendhilfereport 2018, 55

»Das Handbuch beweist eindrucksvoll, welche wichtige Funktion gute Rechtswissenschaft für die Rechtspraxis haben kann. Durch die neue Unübersichtlichkeit im europäisierten Datenschutz werden auch und gerade dem Praktiker Checklisten eben nur begrenzt und nur zum Teil helfen. Wichtig sind dagegen zuallererst ein solides und vollständiges Verständnis des Verhältnisses der beteiligten Rechtsmaterien und eine praktisch brauchbare [...]