zurücksetzen

0 Treffer

Schmid

Das neue gesetzliche Bauvertragsrecht

Einschließlich Architektenrecht und Bauträgerrecht
Nomos,  2018, 127 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-3013-1

38,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Mit dem neuen gesetzlichen Bauvertragsrecht nomiert der Gesetzgeber erstmals wesentliche Regelungen des Rechts der Bauverträge im BGB. Es ergeben sich folgende Neuerungen:
• Einführung eines Anordnungsrechts des Bestellers,
• Regelungen zur Preisanpassung bei Mehr- oder Minderleistungen,
• Änderung und Ergänzung der Regelungen zur Abnahme,
• Normierung einer Kündigung aus wichtigem Grund.
Das Handbuch berücksichtigt außerdem die neuen Verbraucherschutzregelungen für Bauverträge. Sie umfassen
• die Einführung einer Baubeschreibungspflicht des Unternehmers,
• die Pflicht der Parteien, eine verbindliche Vereinbarung über die Bauzeit zu treffen,
• ein erleichtertes Recht des Verbrauchers zum Widerruf des Vertrags,
• die Einführung einer Obergrenze für Abschlagszahlungen.
Die reformbedingten Neuregelungen im Architekten- und Ingenieursvertragsrecht, im Bauträgervertragsrecht sowie die Verschärfung der kaufrechtlichen Mängelhaftung im Baustofflieferantenbereich sind ebenfalls berücksichtigt.

»Das Werk verhilft sowohl dem erfahrenen Baupraktiker als auch dem Baujuristen zu einem guten systematischen Einstieg.«
RA Dr. Ulrich Repkewitz, Fachbuchjournal 2018, 59

»Es handelt sich um eine in sich geschlossene Darstellung der Neuregelung, orientiert an den praktischen Bedürfnissen und geeignet, einen schnellen Überblick zu geben und die relevanten Risiken zu identifizieren. Hiervon ausgehend kann im Streitfall dann eine gute erste Orientierung gefunden werden.«
zfm 2017, 265
Kontakt-Button