Aktualisieren

0 Treffer

Salzborn

Das umweltrechtliche Kooperationsprinzip auf unionaler Ebene

Nomos,  2011, 447 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-5773-5


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Leipziger Schriften zum Umwelt- und Planungsrecht (Band 17)
112,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Kooperationsprinzip ist ein anerkanntes Prinzip des deutschen Umweltrechts. Die Autorin weist nach, dass es ein solches Prinzip auch im europäischen Umweltrecht gibt. Sie zeigt durch eine differenzierte Analyse der europäischen Umweltpolitik und des Primär- und Sekundärrechts, dass das Kooperationsprinzip hier auf verschiedenen Wirkungsebenen unterschiedliche Aussagekraft besitzt. So gibt es das politische Handlungsprinzip der Kooperation, aber auch das rechtliche Steuerungs- und Verfahrensprinzip der Kooperation. Letzteres zeig sich insbesondere in der EU-Rechtsetzung zur Öffentlichkeitsbeteiligung und zum Umweltinformationszugang. Auf unionaler Ebene kann das Kooperationsprinzip bei weiterer Verfestigung partizipative verlässliche Regelungsstrukturen fördern, die bei der Bewältigung komplexer und globaler Umweltprobleme helfen.
Die Autorin beschäftigt sich seit 2003 am Umweltbundesamt mit rechtswissenschaftlichen Umweltfragen und seit 2009 am Bundesumweltministerium mit umweltbezogenen Verkehrsfragen.

»Der gut lesbaren Arbeit kommt das Verdienst zu, die vielfältigen Formen der Kooperation auf unionaler Ebene minutiös aufgezeigt und bewertet zu haben... Nadja Salzborn liefert aber das notwendige Material, um die Entwicklung des Kooperationsprinzips auf unionaler Ebene auch in Zukunft kritisch begleiten zu können.«
Prof. Dr. Monika Böhm, ZUR 11/11

»hervorragende Arbeit... aufgrund des fesselnden Schreibstils ausnahmslos für die eigene Bibliothek zu empfehlen.«
Dipl.pol. Ulf Roßegger/Ass.jur. Ralf Ramin, EurUP 5/11
Kontakt-Button