Aktualisieren

0 Treffer

Brunkhorst

Demokratie in der Weltgesellschaft

Soziale Welt - Sonderband 18

Herausgegeben von Hauke Brunkhorst

Nomos,  2009, 524 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4113-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Sonderheft Soziale Welt
49,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Band beschäftigt sich mit den Möglichkeiten und Unmöglichkeiten der Demokratie in der Weltgesellschaft. Aus soziologischer, politik- und rechtswissenschaftlicher Sicht analysieren die Autoren dieses Bandes brisante Entwicklungen des Weltrechts, des Kapitalismus, der EU, des Irakkrieges und der Migration, um daran Fragen institutioneller Praxis demokratischer Selbstbestimmung anzuschließen.
Besonders die Perspektivenvielfalt zeichnet den Band aus – detailliert werden Probleme des fragmentierten Weltrechts, des nationalstaatlichen und europäischen Demokratieverlusts, der europäischen Migrationskontrolle, kosmopolitischer Begründungsdiskurse, der Internationalisierung des Pouvoir Constituant, globalen Konstitutionalismus, der deliberativen Demokratie und der globalen Zivilgesellschaft behandelt.

»Der Sonderband der "Sozialen Welt" liefert einen umfassenden Einblick in die entsprechenden aktuellen sozialwissenschaftlichen Debatten und bietet damit auch viele Denkanstöße.«
Benedikt Widmaier, Außerschulische Bildung 4/10
Kontakt-Button