Aktualisieren

0 Treffer

Layadi

Die interarabische Wirtschaftsintegration

Die Relevanz der Süd-Süd-Kooperation vor dem Hintergrund der Euro-Mediterranen Partnerschaft
Nomos,  2008, 377 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-3566-5


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften - Politik (Band 154)
59,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die arabische Wirtschaftsintegration wie auch die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der EU und den arabischen Staaten nehmen in den wissenschaftlichen Debatten außerhalb der arabischen Welt eine Randposition ein. Denn in der westlichen Welt wird das Gewicht traditionell auf sicherheitspolitische Fragen gelegt.
Im vorliegenden Buch wird dieses Defizit historisch aufgearbeitet und die politischen, sozioökonomischen Triebkräfte werden analysiert. Eine funktionierende Wirtschaftsintegration in der arabischen Welt wie auch eine faire und ausgewogene Partnerschaft zwischen Orient und Okzident lassen sich ohne eine aktive Förderung der in diesem Rahmen unternommenen Bemühungen der Arabischen Liga kaum vorstellen.

Kontakt-Button