Aktualisieren

0 Treffer

Die zivilrechtlichen Grundlagen der Rechtsbeziehungen zwischen Fitneßcentern und Kunden

Nomos,  2000, 251 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-6408-1


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften - Recht (Band 334)
51,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Verträge mit Fitneßstudios sind gesetzlich nicht speziell geregelt, sondern durch eine Vielzahl von Allgemeinen Geschäftsbedingungen geprägt. In den letzten Jahren hatten sich zunehmend die Gerichte mit diesen Verträgen zu befassen. Dabei zeigt sich in der Rechtsprechung nicht immer eine einheitliche Beurteilung. Der hieraus entstehenden Rechtsunsicherheit gilt es entgegenzuwirken.
Die Monographie wendet sich gleichermaßen an Fitneßstudiobetreiber wie an Verbraucher und Verbraucherverbände.
Sie bietet eine ausführliche rechtliche Darstellung und Beurteilung der Vertragsklauseln unter Auswertung der Rechtsprechung. An über 90 Klauselbeispielen wird anschaulich verdeutlicht, welche Klauseln vor dem Gesetz Bestand haben und welche nicht. Es werden zudem Formulierungsvorschläge gemacht, um die Verträge übersichtlich und rechtswirksam zu gestalten.

Kontakt-Button