Aktualisieren

0 Treffer

Duttle

Differentiated Integration at the EU Member State Level

An Empirical Comparison of European Integration Theories
Nomos,  2016, 248 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-3155-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Studies on the European Union (Band 11)
59,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
59,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Mit diesem Buch werden neue Wege beschritten, denn es liefert ein „Large-N“-Design zur Beschreibung und Erklärung des Phänomens der differenzierten Integration auf Ebene der Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Es werden Hypothesen aus den bedeutendsten Integrationstheorien – Intergouvernementalismus, Supranationalismus und Konstruktivismus – abgeleitet und einem systematischen Hypothesentest auf Basis der neuen EUDIFF-Datensätze und von Paneldatenanalysen ausgesetzt.
Das Buch untersucht zudem das logische Verhältnis zwischen den drei Theorien sowie deren relative Erklärungskraft und empirische Bestätigung. Diesem Zweck dient auch ein empirischer Vergleich der Theorien und ihrer jeweiligen Annahmen, Hypothesen, Indikatoren und empirischen Modelle.

Dr. Thomas Duttle arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Koordinator im Fachbereich Politik- und Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz. Seine Forschungsinteressen beinhalten das politische System der EU, die europäische Integration und die vergleichende Politikfeldanalyse.

»ein statistisch detailreicher Beitrag zum Thema Theorievergleich im Feld der Europäischen Integration.«
Jens Wassenhoven, pw-portal.de 6/2017
Kontakt-Button