Aktualisieren

0 Treffer

Weyer

Energienetze, EEG und Energiewende

50 Jahre Institut für deutsches und internationales Berg- und Energierecht der TU Clausthal
Der Band enthält die am 26. September 2013 auf der wissenschaftlichen Tagung aus Anlass des 50-jährigen Institutsjubiläums gehaltenen Fachvorträge einschließlich der Diskussionsberichte

Herausgegeben von Prof. Dr. Hartmut Weyer

Nomos,  2014, 134 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-0980-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

34,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der rechtliche Rahmen des deutschen Energieversorgungssystems befindet sich in ständiger Entwicklung. Fünf Beiträge einer im September 2013 durchgeführten Tagung zum Energierecht befassen sich aus Sicht der Rechtsanwendung und der Rechtswissenschaft mit aktuellen Fragen des Ausbaus und der Regulierung der Energienetze, der Förderung der Erneuerbaren Energien, der Finanzierung durch Umlagesysteme sowie der Untergrundspeicherung. Eine Podiumsdiskussion untersuchte Zusammenhänge von Erzeugungsmarktdesign und Elektrizitätsnetzen.

Mit Beiträgen von:
Andreas Böwing, RWE Deutschland AG | Peter Franke, Bundesnetzagentur | Prof. Dr. Jörg Gundel, Universität Bayreuth | Prof. Dr. Thomas Mann, Universität Göttingen | Dr. Reinhard Ruge, 50Hertz Transmission GmbH

»Der Tagungsband erweist sich als empfehlenswerte Ergänzung jeder energierechtlichen Bibliothek, insbesondere auch angesichts des erfreulich zurückhaltend kalkulierten Preises.«
Andreas Neumann. N&R 2019, 38
Kontakt-Button