Aktualisieren

0 Treffer

Müller-Graff

Europäisches Binnenmarkt- und Wirtschaftsordnungsrecht

Zugleich Band 4 der Enzyklopädie Europarecht
Nomos,  2. Auflage 2021, 1959 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-6469-3

Dieses Produkt ist auch lieferbar in:
Enzyklopädie Europarecht
198,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Europäische Wirtschaftsordnungsrecht
prägt maßgeblich Inhalte und Entwicklungsrichtung des Europäischen Unionsrechts insgesamt und einen wesentlichen Teil von Neuerungen in den mitgliedstaatlichen Rechtsordnungen. Das Handbuch systematisiert und analysiert die auslegungsrelevanten Themen historisch, institutionell, funktional und judiziell.
Die 2. Auflage
bringt sämtliche Abschnitte auf den neuesten Stand, insbesondere in den wirtschaftsordnungsrechtlichen Bezügen der Währungsunion. Die aktuellen Entwicklungen im Rahmen des Aufgabenumfangs der EZB (Bankenunion, unkonventionelle Geldpolitik), die politische Debatte um eine „echte WWU“ (EU-Währungsfonds, -Finanzminister), die aktuellen Austrittszenarien Großbritanniens („Brexit“, Austrittsvertrag) sind ebenso wie z.B. die neue MarkenrechtsRL und die neue UnionsmarkenVO berücksichtigt.

Die Themen im Einzelnen:
• Das Binnenmarktrecht der transnationalen Faktorfreiheiten
• Das Binnenmarktrecht der transnationalen Produktfreiheiten
• Das Binnenmarktrecht gegen Wettbewerbsbeschränkungen
• Das Binnenmarktrecht gegen unlauteren Wettbewerb
• Das Binnenmarktrecht der Aufsicht über wettbewerbsverfälschende staatliche Beihilfen
• Das Binnenmarktrecht des öffentlichen Auftragswesens
• Das Binnenmarktrecht des geistigen Eigentums (gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht)
• Das Binnenmarktrecht der wirtschaftlichen Regulierung
• Das Binnenmarktrecht der Krisen von Unternehmen und Wirtschaft
• Das Recht der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion

Die prägende Rechtsprechung der europäischen Gerichte und des Bundesverfassungsgerichts ist ausführlich dargestellt.
Die Autorinnen und Autoren
Dr. Rainer Becker, LL.M.; RAin Dr. Barbara Bonk; Prof. Dr. Friedrich Wenzel Bulst, LL.M.; Prof. Dr. Marc Bungenberg, LL.M.; Prof. Dr. Andreas Fuchs, LL.M.; PD Dr. Roman Guski, LL.M.; ORR Mara Hellstern; RA Dr. Jens Hoffmann;| Prof. Dr. Ulrich Hufeld; RAin Sinziana Ianc; Prof. Dr. Friedemann Kainer; Prof. Dr. Andreas Kellerhals, LL.M., S.J.D.; Prof. Dr. Michael Kling; RA Dr. Simon Klopschinski; Prof. Dr. Christian Koenig, LL.M.; Prof. Dr. Sebastian Krebber, LL.M.; Prof. Dr. Jürgen Kühling, LL.M.; RA Prof. Dr. Michael Loschelder; Prof. Dr. Julia Lübke, LL.M.; Prof. Dr. Cornelia Manger-Nestler, LL.M.; Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter-Christian Müller-Graff, Ph.D. h.c.; RA Dr. Ralph Nack; Dr. Stephanie Nitsch; Prof. Dr. Walter Obwexer; Prof. Dr. Helmut Ofner, LL.M.; Dr. René Repasi; Prof. Dr. Florian Schuhmacher, LL.M.; Prof. Dr. Heike Schweitzer, LL.M.; RA Dr. Ulrich Soltész, LL.M.; Prof. Dr. Dres. h.c. Joseph Straus; Prof. Dr. Cordula Stumpf; Dr. Wesselina Uebe; Prof. Dr. Frank Weiler; RA Prof. Dr. Andreas Weitbrecht, LL.M.; Hendrik M. Wendland, LL.M.

»Für die Gesamtschau des Wirtschaftsordnungsrechts und ein vertieftes Verständnis dieser für die EU konstitutiven Materie ist das Werk ohne Alternative.«
Dr. Hans Arno Petzold, EuZW 11/15

»Ein zum tieferen Verständnis der Union sowie von deren Funktionsweise überaus nützliches Werk.«
RA Mag. Marcus Essl, Jus Extra 2016, 50

»Der vorliegende Band ist allen mit dem Europarecht und insbesondere mit dem Europäischen Wirtschaftsordnungsrecht beschäftigten Personen zu empfehlen.«
VIL 1/16

»Erkenntnisse auf hohem, teilweise auf höchstem Niveau.«
Prof. Dr. jur. Hans-Werner Laubinger, fachbuchjournal 5/15

»Insgesamt wird die gesamte Vielfalt des EU-Wirtschaftsordnungsrechts aufgezeigt und in einem ausführlichen Band zusammengefasst, der fundiert Auskunft gibt. Es handelt sich daher um einen der zentralen [...]
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Diese Titel könnten Sie auch interessieren
Kontakt-Button