Aktualisieren

0 Treffer

Weller

Europäisches Kollisionsrecht

Nomos,  2016, 332 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-2715-5

79,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Kollisionsrecht
ist in weiten Teilen europäisch geworden, Verfahren mit Auslandsberührung gehören heute auf allen Teilgebieten des Zivilrechts zum täglichen Brot des Rechtsanwalts. Neben deutschem Recht sind hierbei meist europäische oder internationale Vorschriften zu beachten: Verordnungen mit Kollisionsnormen zum anwendbaren Recht für vertragliche und nichtvertragliche Schuldverhältnisse, für Ehescheidung und Trennung sowie für unterhaltsrechtliche und erbrechtliche Rechtsverhältnisse liegen verbindlich mit den Regelwerken Rom I-III, EU-ErbVO bzw. der EuUntVO/HUntProt vor.

Das neue Handbuch „Europäisches Kollisionsrecht“
analysiert Punkt für Punkt die einzelnen Verordnungen und macht gemeinsame Konzepte, Grundlinien und Verbindungen sichtbar. Herausgearbeitet werden allgemeinen Lehren des europäischen Kollisionsrechts, aus denen heraus konkrete juristische Argumentationsmuster entstehen. Verzahnt mit den Einzeldarstellungen zu den Verordnungen werden so, auf der Höhe der wissenschaftlichen Erkenntnislage, Auslegungsfragen der Praxis hergeleitet, strukturiert und beantwortet. Das Verhältnis zum nationalen IPR wie zu anderen Gemeinschaftsakten und internationalen Übereinkommen findet stets Beachtung.

»bietet das Werk dem während seiner Ausbildung nicht im (Eu)IPR geschulten Praktiker - sei er Richter, sei er Anwalt - das notwendige Rüstzeug für die Bearbeitung internationaler Sachverhalte des Privatrechts. Insbesondere der Verzicht auf Detailverliebtheit, der damit einhergehende Fokus auf das Wesentliche und der hierdurch bedingte überschaubare Umfang des Werkes tragen der in der Praxis stets knappen Ressource Zeit bestmöglich Rechnung. Ad multas editiones!«
Dr. Michael F. Müller, Rabels Zeitschrift 2018, 443

»Das neue Handbuch bietet einen ausgezeichneten, äußerst systematischen Überblick über das Europäische Kollisionsrecht«
RA Ralf Hansen, juralit.com 11/2016

&raquoEin lesenswertes Werk.&laquo
IPRax 2016, 514
Kontakt-Button