Aktualisieren

0 Treffer

Herrnfeld | Brodowski | Burchard

European Public Prosecutor's Office

Regulation (EU) 2017/1939 implementing enhanced cooperation on the establishment of the European Public Prosecutor’s Office (‘the EPPO’)
Article-by-Article Commentary
Nomos,  2021, 820 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-4884-6

200,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
200,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Verordnung über die Errichtung der Europäischen Staatsanwaltschaft (englisch “European Public Prosecutor’s Office”, EPPO) bildet den Rechtsrahmen für eine grundlegend neue Einrichtung der EU, die einen mächtigen neuen Akteur auf EU-Ebene bildet.
Der Kommentar zur EPPO-Verordnung unterstützt alle Rechtsanwender wie nationale Staatsanwaltschaften, Strafverfolgungsbehörden, Gerichte und Kanzleien bei der Auslegung der Verordnung. Durch eine eingehende Analyse des komplexen Zusammenspiels von Verordnung und ihrem rechtlichen und praktischen Kontext ist der Kommentar auch eine wertvolle Quelle für weitere wissenschaftliche Untersuchungen der EPPO.
Mit einem Vorwort von Laura Kövesi, Europäische Generalstaatsanwältin.

»Grundlagen- und Nachschlagewerk, welches zur rechten Zeit in der richtigen Sprache geboren wurde und damit für Rechtsanwender und Wissenschaftler in ganz Europa, die mit EUStA-Verfahren in Berührung kommen, unentbehrlich sein wird.«
RAin Dr. Anna Oehmichen, StV 2021, 692

»Pünktlich zur Aufnahme der Dienstgeschäfte liegt nunmehr ein von Praktikern und Wissenschaftlern verfasster Kommentar der Verordnung (EU) 2017/1939 vor, der weit mehr zu bieten hat, als eine erste Orientierungshilfe... eine äußerst fundierte Analyse der Gründungsverordnung... Die in englischer Sprache verfasste Kommentierung erhebt zu Recht den Anspruch, als Wegweiser für Praxis und Theorie in allen Mitgliedstaaten zu dienen. Es ist zu begrüßen, dass sich die Herausgeber und Autoren des ›EPPO‹ für die Schaffung eines [...]
Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button