Aktualisieren

0 Treffer

Externe Grenzkosten verkehrsbedingter Umwelt- und Gesundheitsrisiken

Eine orts- und situationsabhängige Analyse auf Basis des Wirkungspfadansatzes
Nomos,  2004, 168 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-1073-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften - Wirtschaft (Band 58)
41,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Personen- und Güterverkehr stiften großen Nutzen, verursachen aber auch beträchtliche Schäden. Die Berechnung externer Kosten ermöglicht es, Nutzen und Nachteile des Verkehrs gegenüberzustellen. Erstmals werden standort- und situationsabhängige Kosten durch Luftschadstoffe, Treibhausgase, Unfälle und Lärm von Straßen- und Schienenverkehrsfahrzeugen nach dem Prinzip der Wirkungspfadanalyse berechnet. Neben den Berechnungsmethoden auf dem neuesten Stand der internationalen Forschung bietet das Werk dem Leser wichtige Erkenntnisse hinsichtlich der Ausgestaltung von Maßnahmen in Verkehrs- und Infrastrukturpolitik. Der Autor war und ist maßgeblich an einer Reihe von EU- und nationalen Projekten zum Thema beteiligt.

Kontakt-Button