Aktualisieren

0 Treffer

Patel

Fertile Ground for Europe?

The History of European Integration and the Common Agricultural Policy since 1945

Herausgegeben von Prof. Dr. Kiran Klaus Patel

Nomos,  2009, 302 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4494-0

39,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

In der Geschichte der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft stellte die Gemeinsame Agrarpolitik die längste Zeit die wichtigste gemeinsame Politik dar. Sie sollte nicht nur die europäischen Landwirte unterstützen und die Versorgung der Konsumenten sichern, sondern sie verstand sich auch als Leuchtturm europäischer Einigung. Trotzdem entwickelte sie sich zugleich zum kontroversesten Projekt der Integration.
Die Entstehung und Geschichte dieser Politik im Zeitalter des Kalten Krieges wird hier erstmals quellennah untersucht. Die Beiträge des Bandes analysieren den weiteren Kontext von Agrarintegration seit den 1920er Jahren, die der EU-Agrarpolitik zugrunde liegenden Ideen, die mit ihrer Genese verbundenen Verhandlungen und Konflikte, aber auch ihre ökonomischen Effekte sowie die globalen Verbindungen, in die sie eingebettet war.
Neben seinen empirischen Ergebnissen zeigt der Band neue Wege auf, wie die Geschichte der Europäischen Union mit größeren Fragen der Zeitgeschichte verknüpft werden kann.
Der Herausgeber, Kiran Klaus Patel, ist Professor für die Geschichte der europäischen Integration und der transatlantischen Beziehungen am Europäischen Hochschul-Institut in Florenz.

»cet ouvrage fournit un excellent tour d'horizon de la recherche historique de pointe sur l'intégration agricole européenne. Sa lecture est à recommander à toute personne, étudiant, chercheur ou praticien, s'intéressant à la construction européenne en général et à la politique agricole commune et aux questions agricoles européennes en particulier.«
Carine Sophie Germond, Francia-Recensio 1/11
Kontakt-Button