Aktualisieren

0 Treffer

Pawlak | Peters

From the North Atlantic to the South China Sea

Allied Maritime Strategy in the 21st Century
With an introduction by Sebastian Bruns
Nomos,  2021, 372 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-7708-2


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe ISPK Seapower Series (Band 4)
79,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
0,00 € kostenlos
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Buch bietet Antworten auf die Frage, wie sich Bündnispartner auf strategische Herausforderungen der maritimen Domäne im 21. Jahrhundert vorbereiten sollten. 24 renommierte internationale AutorInnen aus Wissenschaft und Praxis nehmen auf ausgewählte Operationsgebiete und relevante Entwicklungstrends Bezug; etwa durch eine strategische Betrachtung der NATO „Nordflanke“ oder einem Ausblick auf „Naval Warfare 4.0“. Die prägnanten Kapitel zeichnen sich durch ihren wissenschaftlichen Kern aus, auf dessen Basis Handlungsempfehlungen abgeleitet werden. Der substanzielle Praxisbezug ist von besonderem Wert für Angehörige der Internationalen Beziehungen, Sicherheitspolitik und Strategieforschung in Deutschland, Europa und der NATO.

Mit Beiträgen von
James H. Bergeron, Keith E. Blount, Sebastian Bruns, James E. Fanell, James Goldrick, Niklas Granholm, Tom Guy, Frank G. Hoffmann, Sidharth Kaushal, Frédéric Lasserre, Kaspar Pajos, Sarandis Papadopoulos, Chris Parry, Julian Pawlak, Johannes Peters, Pauline Pic, Deborah Sanders, John Sherwood, Dirk Siebels, Jeremy Stöhs, Bruce B. Stubbs, Sarah Tarry und Alix Valenti.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button