Aktualisieren

0 Treffer

Kutsch

Gesellschafter-Fremdfinanzierung beim internen Beteiligungserwerb

Nomos,  2009, 220 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4827-6


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften – Recht (Band 647)
54,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Im Spannungsfeld zwischen Finanzierungsfreiheit und Schutz des inländischen Steueraufkommens wird die Gesellschafter-Fremdfinanzierung bis zur UntStRef 2008 durch eine Sonderregelung gegen konzerninterne Akquisitionen flankiert.
Diese Arbeit enthält für Praktiker wie Wissenschaftler eine detaillierte Analyse der umstrittenen Missbrauchsnorm. Der Autor entwickelt Vorschläge für einen sachgerechten Anwendungsbereich und untersucht die Regelung eingehend auf ihre Vereinbarkeit mit höherrangigem nationalem und internationalem Recht. Zudem werden die Auswirkungen der Nachfolgeregelung Zinsschranke auf entsprechende Akquisitionsfinanzierungen analysiert.

Kontakt-Button