Aktualisieren

0 Treffer

Monopolkommission

Hauptgutachten 2004/2005 - Mehr Wettbewerb auch im Dienstleistungssektor!

Mit einem Anlagenband - Includes an English Summary
Nomos,  2006, 489 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-2388-4

64,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Monopolkommission behandelt in ihrem Sechzehnten Hauptgutachten das nach wie vor hohe Wachstum der Dienstleistungssektoren. So ist beispielsweise die Anzahl der zugelassenen Rechtsanwälte in Deutschland in nur fünf Jahren um über 30 Prozent gestiegen. Auch im Mediensektor zeichnen sich als Folge der Digitalisierung erhebliche Wachstumschancen ab.
Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Dienstleistungssektoren ist von der Europäischen Gemeinschaft zum Anlass für weit reichende Vorschläge zur Öffnung der europäischen Dienstleistungsmärkte genommen worden. Die Verabschiedung der Dienstleistungsrichtlinie trägt manchen Vorschlägen Rechnung. Nach Auffassung der Monopolkommission fällt in dieser Situation der staatlichen Wirtschaftspolitik die Aufgabe zu, mehr Wettbewerb in den Dienstleistungssektoren zu ermöglichen.
Das Gutachten enthält neben der Erörterung aktueller Probleme der Wettbewerbspolitik eine Fortschreibung der Analyse der Unternehmenskonzentration aus den vergangenen Hauptgutachten. Für den Mediensektor sowie ausgewählte Freie Berufe wird untersucht, auf welche bestehenden Regulierungen im Interesse von Marktöffnung und Wettbewerb verzichtet werden kann.

Kontakt-Button