Aktualisieren

0 Treffer

Gantenberg

Interessenkonflikte von GmbH-Geschäftsführern nach italienischem und deutschem Recht

Nomos,  2009, 295 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4652-4


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

69,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Behandlung von Interessenkonflikten von Organmitgliedern gehört zu den praktisch bedeutsamsten Aspekten des Kapitalgesellschaftsrechts. Die Diskussion um das geeignete System zum Schutz der Gesellschaften vor Treuepflichtverletzungen ihrer Organe ist auf europäischer und nationaler Ebene in vollem Gange.
Der Autor untersucht speziell die Treuepflichten des GmbH-Geschäftsführers. Er richtet dabei den Blick rechtsvergleichend nach Italien, wo man langjährige Erfahrung mit der gesetzlichen Regelung von Interessenkonflikten hat. Neben der Gesetzeslage in Italien und Deutschland stehen die jeweiligen Corporate Governance Codices sowie der Aktionsplan der EU-Kommission vom Mai 2003 im Zentrum der Überlegungen.
Die Arbeit wurde von der E.ON Bayern AG mit dem E.ON Kulturpreis Bayern 2009 ausgezeichnet.

Kontakt-Button