Aktualisieren

0 Treffer

Bungenberg | Griebel | Hindelang

Internationaler Investitionsschutz und Europarecht

Nomos,  2010, 292 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-5927-2


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

69,00 € inkl. MwSt.
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Mit dem Inkrafttreten des Lissabon-Vertrages betritt ein neuer, bedeutender Akteur das Politik- und Regelungsfeld für ausländische Direktinvestitionen. Mit der neuen Kompetenz auch zum Abschluss völkerrechtlicher Verträge auf dem Gebiet ausländischer Direktinvestitionen in Art. 207 AEUV erfährt die Europäische Union nicht nur eine signifikante Erweiterung ihrer Gemeinsamen Handelspolitik (»GHP«). Sie wird auch vor nicht zu unterschätzende Herausforderungen gestellt.
Dieser aus dem Tübinger Workshop zum Internationalen Investitionsrecht und Europarecht hervorgegangene Tagungsband widmet sich den zahlreichen mit der Übertragung der ausschließlichen Kompetenz für ausländische Direktinvestitionen von den Mitgliedstaaten auf die EU einhergehenden Fragen, die gleichermaßen für das Internationale Investitionsrecht wie das Europarecht relevant sind.

»wertvolle Beiträge auch zur Analyse der Gemeinsamen Handelspolitik nach Lissabon... verdienstvolle Studie... Insgesamt kann also festgehalten werden, dass diese neu begründete Schriftenreihe eine wichtige Bereicherung sowohl der internationalrechtlichen als auch der wirtschaftsrechtlichen Literatur darstellt.«
Prof. Dr. Peter Hilpold, Archiv des Völkerrechts 4/11

»Die Herausgeber haben mit diesem Tagungsband eine fundierte Basis für die notwendige weitere Debatte auf dem Gebiet des europäischen Investitionsrecht geschaffen... Dennoch stellt das hier besprochene Buch die erste erfolgreiche Unternehmung dar, die verschiedenen offenen Fragen, die mit der Übertragung der ausschließlichen Kompetenz für ausländische Direktinvestitionen auf die EU einhergehen, zu erfassen und [...]