Aktualisieren

0 Treffer

Paukens

Kampagnen, Kontakte, Konkurrenz

Potenziale der Radiowerbung

Herausgegeben von Hans Paukens

Nomos,  2003, 120 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4424-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriftenreihe DHA - Deutsche Hörfunkakademie (Band 2)
15,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Auch der Hörfunk ist von der Werbeflaute erfasst worden. Von den traditionell auf Radiowerbung setzenden Branchen sind derzeit keine Impulse zu erwarten. Gleichwohl bleibt Radio bei zunehmendem Wettbewerb der Medienangebote ein schnelles und effizientes Werbemedium mit hoher Mediaperformance. Reichweite und Nutzung des Hörfunks befinden sich seit Jahren auf hohem Niveau. Mit einer Werbefunkkampagne sind innerhalb von zwei Wochen 88,1 % der Radiohörer oder 56,63 Mio. Personen zu erreichen.
Mit welchen Strategien sich die Bedeutung des Hörfunks im Wettbewerb der Medienangebote erhöhen lässt, welche Rolle das Programm dabei spielt, beschäftigte die Experten beim Dortmunder Medien Dialog 2002. Die Dokumentation der Diskussionsbeiträge ist ergänzt worden durch eine Reihe von aktuellen Fachaufsätzen zum Thema Werbepotenziale des Hörfunks.

Kontakt-Button