zurücksetzen

0 Treffer

Stöhs | Bruns

Maritime Security in the Eastern Mediterranean

Kiel International Seapower Symposium 2017
Nomos,  2018, 85 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-4530-2


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe ISPK Seapower Series (Band 1)
24,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
24,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Mittelmeerraum steht wieder ganz oben auf der Agenda der internationalen Gemeinschaft – als Mare Nostrum unserer Zeit mit einer Vielzahl von Herausforderungen im Bereich der maritimen Sicherheit und verschiedenen Möglichkeiten einer Seemacht. Dieses Buch bietet neue Perspektiven auf die Geopolitik des östlichen Mittelmeers und seine Geoökonomie. Es erörtert die Rolle regionaler Akteure - wie Israel, Ägypten und Iran - und geht auf die Herausforderungen für die US Navy und das US Marine Corps ein. Der Band ist von besonderer Relevanz für Politiker, Strategen, Geheimdienstler, Akademiker, militärische Denker und für alle mit einem tieferen Interesse am östlichen Mittelmeer.
Dr. Sebastian Bruns ist Leiter des Center for Maritime Strategy & Security (CMSS) am Institut für Sicherheitspolitik der Universität Kiel (ISPK).
Jeremy Stöhs ist Sicherheits- und Verteidigungsanalyst am Institut für Sicherheitspolitik und dem dazugehörigen Center for Maritime Strategy and Security.


»Die Palette der Beiträge ist breit und beschränkt sich nicht bloss auf militärische Aspekte... im allgemeinen sind die Erkenntnisse über die wirtschaftliche Dimension der Region nicht besonders verbreitet. Umso wertvoller sind die Beiträge dieser Schriften dazu.»
Jürg Kürsener, Military Power Revue der Schweizer Armee 1/2019, 76

»Sechs Autoren beleuchten die gegenwärtig wichtigsten Fragen zur maritimen Sicherheit in der Region. Die Palette der Beiträge ist breit und beschränkt sich nicht bloß auf militärische Aspekte... Im allgemeinen sind die Erkenntnisse über die wirtschaftliche Dimension der Region nicht besonders verbreitet. Umso wertvoller sind die Beiträge dieser Schrift dazu.«Jürg Kürsener, Military Power Revue der Schweizer Armee 1/2019, 76

»interessant und bietet einen gelungenen [...]
Kontakt-Button