Aktualisieren

0 Treffer

Keel | Weber

Media Literacy

Nomos,  2021, 241 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-8265-9

49,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
49,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Diskussion um Media Literacy geht heute weit über das klassische Verständnis von Medienkompetenz hinaus. Gleichzeitig werden dem Begriff ganz unterschiedliche Bedeutungen zugeschrieben. Der Sammelband vereint 14 Beiträge zu verschiedenen Dimensionen von Media Literacy: Neben Begriffsdefinitionen thematisiert er Media and Information Literacy im Umgang mit journalistischen Inhalten; er erörtert Media Literacy im Kontext von Social Media, Organisationen und in spezifischen Rollen und beleuchtet technologische, gesellschaftliche und ästhetische Aspekte von Media Literacy. Die Beiträge schlagen eine Brücke zwischen den Erkenntnissen aus der Medien- und Kommunikationsforschung, der Erziehungswissenschaft und dem Konzept von Media Literacy.
Mit Beiträgen von
Othmar Baeriswyl, Davide Cino, Urs Dahinden, Caroline Dalmus, Mark Eisenegger, Noemi Festic, Brigitte Gasser, Laura Gründler, Julia Grundisch, Anastasija Grynko, Uwe Hasebrink, Martin Hermida, Markus Hodel, Angelica Hüsser, Kiran Kappeler, Guido Keel, Carmen Koch, Franziska Kohler, Nadine Klopfenstein, Michael Latzer, Franziska Oehmer, Stefano Pedrazzi, Nicole Rosenberger, Colette Schneider, Jörg Schneider, Pascal Schneiders, Lisa Schwaiger, Antonia Steigerwald und Christine Trültzsch-Wijnen.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button