Aktualisieren

0 Treffer

Wedemeyer

Mehrheitsbeschlussfassung im Rat der Europäischen Union

Rechtliche Grundlagen, praktische Umsetzung und ihre Folgen für die Vertretung nationaler Interessen
Nomos,  2008, 216 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-3222-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

49,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Mehrheitsbeschlussfassung im Rat der EU gehört zu den umstrittensten Aspekten der Europäischen Integration. Die Arbeit bietet einen Überblick über ihre vertraglichen Grundlagen und die politischen Hintergründe der Vertragsrevisionen.
Anhand von Fallstudien gewährt die Autorin Einblicke in die Praxis der Beschlussfassung und die damit typischerweise verbundenen Schwierigkeiten. Nach einer Darstellung und Analyse der rechtlichen Mechanismen, die die Verträge zur praktischen Durchsetzung und der Akzeptanz von Mehrheitsbeschlüssen vorsehen, geht die Autorin schließlich auf die Frage ein, welche Folgen sich aus diesen Rahmenbedingungen für die Vertretung nationaler Interessen im Rat ergeben.

Kontakt-Button