Aktualisieren

0 Treffer

Roessing

Öffentliche Meinung - die Erforschung der Schweigespirale

Nomos,  2009, 316 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4054-6

44,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Nach über 30 Jahren Forschung stellt sich die Frage, wie weit die Theorie der öffentlichen Meinung sich entwickelt hat und inwieweit sie bestätigt bzw. widerlegt ist. Die Analyse empirischer Studien von Thomas Roessing soll drei Ziele erreichen:
1. Fortschritte und Probleme der Theorieentwicklung und im Theorieverständnis sollen identifiziert und beschrieben werden.
2. Der methodologische (wissenschaftstheoretische) Rahmen für empirische Tests von sozialwissenschaftlichen Theorien soll bestimmt und vorliegende empirische Untersuchungen zur Theorie der öffentlichen Meinung sollen in ihrer Aussagekraft daran gemessen werden.
3. Die vielfältige Methodik für empirische Untersuchungen zur Theorie der öffentlichen Meinung soll systematisch beschrieben werden und desweiteren vor dem Hintergrund der theoretischen und methodologischen Anforderungen auf ihre Eignung für empirische Tests von NOELLE-NEUMANNs Theorie untersucht werden.

»sowohl für WissenschafterInnen relevant, die zur öffentlichen Meinung arbeiten als auch für Studierende und Interessierte, die sich mit Gegenstand und "Tücken" der Theorie der Schweigespirale vertraut machen möchten.«
Brigitte Huber, www.rkm-journal.de Dezember 2011

»Roessing liefert einen breiten und bemerkenswerten Überblick über die akademische Forschung zu dem Thema.«
Anna-Maria Deisenberg, Communicatio Socialis 2/10

»Zentrale Gesichtspunkte für jegliche Tests der Schweigespirale werden verdienstvollerweise zusammen gestellt...Dazu gibt die Arbeit von Roessing in der Tat wichtige Hinweise und Impulse.«
Michael Schenk, Publizistik 1/10
Kontakt-Button