Aktualisieren

0 Treffer

Realtypologie der Management-Leistung öffentlicher Unternehmen

Eine empirische Untersuchung
Nomos,  1998, 369 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-7890-5262-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

54,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar durch Partner
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Trotz fortschreitender Privatisierungsdiskussion konnte bisher kaum Einigkeit darüber erzielt werden, welche Kriterien geeignet sind, die Leistungsfähigkeit öffentlicher Unternehmen realitätsnah abzubilden. Ziel der Arbeit ist daher die Entwicklung, Strukturierung und empirische Validierung von Merkmalen der Management-Leistung öffentlicher Unternehmen.
Aufgrund der Heterogenität öffentlicher Unternehmen unterscheidet der Verfasser nach branchenübergreifenden und branchenbezogenen Leistungsindikatoren. Das von ihm zunächst als Idealtypologie erarbeitete theoretische Merkmalssystem überprüft er anschließend auf seinen Realitätsgehalt. Dazu stützt er sich auf eine Befragung zahlreicher Experten aus den Bereichen Bahn, Post, Rundfunk, Sparkassen, Versorgungsunternehmen, Verkehrsunternehmen sowie Krankenhäuser.
Damit liegt ein realtypologisches Modell der Management-Leistung öffentlicher Unternehmen vor, das mit Bedarfsorientierung branchenspezifische und mit Erfolgs-, Markt-, Führungs- und Personalorientierung branchenübergreifende Leistungsdimensionen umfaßt.
Das Werk richtet sich an Träger öffentlicher Unternehmen, Politiker und Verwaltungswissenschaftler.

Kontakt-Button