Aktualisieren

0 Treffer

Stelzner

Rechtsfragen zahnärztlicher Kooperationen

Nomos,  2009, 221 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4667-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zum Bio-, Gesundheits- und Medizinrecht (Band 3)
54,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Autor, Jurist und Zahnarzt, beschäftigt sich mit der neuesten und grundlegend geänderten Rechtslage zu zahnärztlichen Kooperationen. Neue Rechtsformen und erstmals bestehende Expansionsmöglichkeiten begründen ein umfangreiches, juristisch größtenteils noch unerforschtes Neuland. Erörtert werden Rechtsfragen zum Betrieb von Zweigpraxen, zur Gründung von Zahnärzte-MVZs, zur Berufsausübungsgemeinschaft und zur Anstellung von Zahnärzten. Möglichkeiten und Zulässigkeit der Beteiligung externer Investoren im zahnärztlichen Bereich wie beispielsweise das Franchising diskutiert der Autor. Zudem untersucht er kritisch die Rechtmäßigkeit neuester zahnarztrechtlicher Regelungen, vor allem in den Bundesmantelverträgen.

»Insgesamt daher ein wertvolles Kompendium zu den jüngsten rechtlichen Entwicklungen in diesem Bereich.«
RAin Claudia Dittberner, der freie beruf 11/09

»Das vorliegende Werk aus dem Blickwinkel eines mehrjährig in freier Praxis tätigen Zahnarztes einerseits und dem medizinrechtlich tätigen Juristen andererseits behandelt neben juristischen Detailfragen auch praktische Gesichtspunkte für die zahnärztliche Berufsausübung. Auch den Zahnärzten und ihren Beratern hiflt dieses Buch Risiken frühzeitig zu erkennen und unternehmerische Chancen zu nutzen.«
Zahnärzteblatt BW November 2009
Kontakt-Button