Aktualisieren

0 Treffer

Unruh

Religionsverfassungsrecht

Nomos,  4. Auflage 2018, 392 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-3867-0

Das Werk ist Teil der Reihe NomosLehrbuch
15,90 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
28,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Mit dem NomosLehrbuch zum Religionsverfassungsrecht liegt nunmehr in 4. Auflage ein Standardwerk zu diesem dogmatisch und rechtspolitisch bedeutsamen Rechtsgebiet vor. Auf der Grundlage einer Klärung des Begriffs des Religionsverfassungsrechts werden die einschlägigen Themenfelder systematisch und didaktisch aufbereitet. Von grundlegender Bedeutung sind hier vor allem die Dogmatik zum Grundrecht der Religionsfreiheit aus Art. 4 GG, aber auch zum Verbot der Staatskirche und zum Selbstbestimmungsrecht der Religionsgemeinschaften. Im Rahmen der Darstellung der Organisationformen der Religionsgemeinschaften werden die religiöse Vereinigungsfreiheit, die privatrechtliche Organisation und der Körperschaftsstatus von Religionsgemeinschaften erörtert.
Die Darstellung berücksichtigt jeweils die aktuellen Streitstände in Literatur und Rechtsprechung und bietet fundierte Lösungen. Insgesamt ist das Lehrbuch für interessierte Studierende, aber auch für die einschlägige Praxis in Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung unverzichtbar.

»Dieser Band richtet sich als Teil der Reihe ›Nomos Lehrbuch‹ in erster Reihe an Studierende. Entsprechend werden immer wieder kurze Fälle erläutert und am Ende jedes Kapitels Kontrollfragen gestellt, um das Gelesene zu sichern. Gleichwohl kann dieser Band aber auch
allen dienen, die sich – beruflich oder aus privatem Interesse – mit dem Verhältnis von Staat und Religion in Deutschland beschäftigen wollen oder müssen. Sehr zu empfehlen!«
Benedikt Bögle, benedikt-boegle.com Mai 2021

Stimmen zu den Vorauflagen:

»neues Standardwerk... Unruh bringt eine klare und verständliche Gesamtdarstellung der einschlägigen Rechtsprobleme auf aktuellem Rechtsstand.«
Prof. Dr. Hermann Weber, LKV 2016, 24

»Standardwerk zu diesem dogmatisch und rechtspolitisch bedeutsamen Rechtsgebiet.«
Dr. Georg Neureither, [...]
Kontakt-Button